REDAKTIONInhalte oder Kooperation? redaktion@modelvita.com

Neue Lampe von Trommelwirbel

Third Lady, die dritte Pendellampe von Trommelwirbel, erinnert ihrem Titel nach fast an eine Präsidenten Gattin. Dann ist sie auch noch „white“ und gehört ins „house“, so dass ein Plätzchen im Oval Office gut vorstellbar, wohl aber eher unwahrscheinlich ist.

Die neue Lampe der Designerin Alin Boyaciyan ergänzt ab März 2013 das Sortiment ihrer ersten beiden Lampen Miss Sophie und Karo Dame. Fließend geschwungene Bänder aus weißer Kunststofffolie – das haben alle drei gemeinsam. Entstanden ist nun eine Pendelleuchte, die es mit ihrer räumlichen Tiefe und Eleganz vermag, alles da gewesene sinnbildlich in den Schatten zu stellen. Eine gleichmäßige Ausleuchtung der Umgebung ist inklusive.

Alin Boyaciyan
Design von Alin Boyaciyan

Wenn man in Bezug auf Lampendesign von Flair sprechen darf, dann sind Trommelwirbels Kreationen nicht nur ihren Namen nach feminin. Auf eine zurückhaltende Art entlockt die Designerin ihren Lichtobjekten florale und ornamentale Attribute.

„Meine Überzeugung für ein angenehmes Wohn- und Lichtambiente liegt in der Reduziertheit der gestalterischen Mittel. Wenn es mir gelingt, einem scheinbar leblosem Material Leben einzuhauchen, dann ist eine neue „Dame“ gereift.“

Alle Blicke ruhen auf ihr, sobald sie den Raum betritt. Oder betreten wir den Raum einer Lady? Mit Gewissheit lässt sich sagen, dass uns Third Lady bei max. 60 Watt gut erleuchtet den Weg in eine hellere Zukunft weisen kann.

Einem einfachen, ruhenden Werkstoff ein neues Antlitz zu verleihen und der Weg auf dieser Entdeckungsreise ist die spannendste Phase in meiner Arbeit, vergleichbar mit einem Trommelwirbel.“ (Alin Boyaciyan).

Trommelwirbel-Produkte suchen nach Expressivität, sind überraschend und versprühen eine fröhlich-festliche Stimmung. Moderne Strenge aber auch ornamentale Leichtigkeit schließen sich dabei nicht aus. Im Entwurfsprozess formieren sich in einer Arena Impressionen aus Mode, Kunst, Musik und dem Weltgeschehen. Mit dem Bewusstsein des stetigen Wandels und einem Anspruch, diesem gerecht zu werden, vollführt das “Jetzt” einen Salto, um in einer Verwandlung zum Produkt und zum Schmuck weich und präzise zu landen.

Die Designerin und Goldschmiedin, Alin Boyaciyan, entwirft, produziert und vertreibt Schmuck und Gebrauchsgegenstände. Alle Kollektionen werden ausschließlich von Hand gearbeitet und entstehen durch sinnvollen Einsatz serieller Produktionsmöglichkeiten. Die Stücke werden als Kleinserie hergestellt.

Einige Schmuckkollektionen verfolgen technische Raffinessen. Manche sind Ausdruck einer Meinung zu Schmuckklischees. Sie zeigen die Auseinandersetzung mit einem bestimmten Material oder einer bestimmten Form. Dadurch entsteht eine Schmuckidee, die nicht nur eine Zierde bleibt, sondern darüber hinaus eine Aussage trifft.

Foto / Quelle: www.trommelwirbel.comwww.dawanda.com/shop/trommelwirbel

modelvita.com verwendet Cookies sowie Google Analytics und informiert Sie darüber. Durch Ihre Nutzung der Webseite gehen wir vom Einverständnis aus. Info & Deaktivieren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen