REDAKTIONInhalte oder Kooperation? redaktion@modelvita.com

Brasilianische Haarverlängerung: Der schonende Weg zu langem Haar

Ob blond, brünett oder dunkelhaarig: Am beliebtesten sind, egal in welcher Farbe, lange und gepflegte Haare. Haarverlängerungen werden daher immer beliebter, schädigen aber leider oft das eigene gesunde Haar. Nur wenige Methoden lassen das Naturhaar weiterwachsen und schädigen weder die Haarwurzel noch die Haarspitzen.

Wer schön sein will und seine Haare trotzdem schonen möchte, kann einerseits die  mittlerweile recht populäre Bellargo-Methode wählen. Dabei wird europäisches Echthaar mit Hilfe kleiner Plastikhülsen angebracht, die sich durch Wärmeeinwirkung zusammenziehen und die Haare festhalten. Diese Methode ist, da patentiert und nur von einem Anbieter zu beziehen, leider sehr teuer.

Haarverlängerungen
Haarverlängerungen in Berlin von Franziska Gerber

Noch schonender und vor allem deutlich preiswerter kommt die brasilianische Haarverlängerung ganz ohne Plastik und Hitze aus. Reine Fingerfertigkeit führt bei geübten Haarstylisten zu authentisch wirkenden langen Haaren. In Brasilien wird seit Jahren fast nur nach dieser Methode gearbeitet. Die Strähnen aus unbehandeltem Echthaar werden dabei mit einem elastischen Spezialfaden, der auch von deutschen Anbietern aus Brasilien importiert werden muss, in die eigenen Haare eingebunden.

Nur wenige Spezialisten in Deutschland arbeiten nach dieser Methode. Ein Anbieter ist der Salon Haarverlängerung Francisca Gerber in Berlin, von dem auch die Bilder auf dieser Seite stammen. Die Wahl der passenden Haare richtet sich nach den Wünschen jeder einzelnen Kundin und der Analyse der vorhandenen Haarstruktur.

Bei einem ersten kostenlosen Beratungstermin wird besprochen, wie viel neues Haar eingesetzt werden soll. Das ausgewählte Haar wird danach individuell in einzelne Strähnchen aufbereitet. Die eigentliche Haarverlängerung dauert dann zwischen drei und vier Stunden und hält mehr als drei Monate.

 Haarverlängerungen
Professionelle Haarverlängerungen in allen Farben

Danach ist ein Hochsetzen der Haare erforderlich. Da bei der brasilianischen Methode die Haarwurzeln nicht geschädigt und die eigenen Haare nicht verklebt werden, ist zwischendurch kein Reinigungsschnitt wie bei anderen Methoden nötig. Die eingesetzten Haare können mehrere Jahre lang wiederverwendet werden.

Preislich bewegt sich diese besondere Art, die Haare verlängern zu lassen, im moderaten Rahmen. Pauschal berechnet Francisca Gerber für die eigene Arbeit 250 Euro, unabhängig von der Menge der einzubindenden Strähnen. Hinzu kommt beim ersten Mal der Ankauf der Haare.

Da hier kein Markenanbieter die Preise diktiert, können Preisvorteile beim Einkauf auch direkt an die Kundinnen weitergegeben werden. Grundsätzlich wird nur unbehandeltes Echthaar mit intakter Schuppenschicht benutzt, wobei je nach vorhandener Haarstruktur europäisches, kaukasisches oder auch etwas preiswerteres indisches Haar in Frage kommen kann.

Foto / Quelle: Haarverlängerungen von Francisca Gerber

modelvita.com verwendet Cookies sowie Google Analytics und informiert Sie darüber. Durch Ihre Nutzung der Webseite gehen wir vom Einverständnis aus. Info & Deaktivieren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen