Lifestyle-Blog für Damenmode, Herrenmode, Beauty, Accessoires, Reisen, Trends und mehr…

Die Luxusmarke Victoria Beckham

Die neue E-Commerce-Website victoriabeckham.com ist ab sofort online. Sie bildet einen vollständig neuen Ansatz für die Website dieser Luxusmarke. Mit dieser neu entwickelten, intuitiv bedienbaren und interaktiven Internetplattform wagt sich das Unternehmen erstmals in seiner Geschichte in den Bereich des E-Commerce vor.

Dabei wurden einzigartige Markeninhalte integriert und in einen sozialen Kontext gestellt, der es den Besuchern ermöglicht, die laufend aktualisierten Medien über die von ihnen genutzten sozialen Netzwerke weiterzuverbreiten. Mit ihrem unkomplizierten, schnittigen Design und ihrer Funktionalität stellt die Website intime Einblicke in den Mittelpunkt der Aktivitäten dieser Marke, die den Besuchern einen nie da gewesenen Zugang zu den Ideen der Designerin und ihrem kreativen Prozess bieten.

Victoria-Beckham in Die Luxusmarke Victoria Beckham

Victoria Beckham in Düsseldorf

“Wir haben sehr lange an meiner neuen Website gearbeitet. Es war uns sehr wichtig, dass Konzept, Ton und Aussehen mir und meiner Ästhetik entsprechen und dass meine Kunden ein optimales Einkaufserlebnis genießen können.

Die Website wird ständig weiterentwickelt und bietet über das Medium Film nie da gewesene Einblicke in meine Welt. Ich bin begeistert von dem, was ich hier geschaffen habe und von dem einzigartigen Zugang zu dieser Marke, den ich nun bieten kann”, erklärt Victoria Beckham.

Diese neu entwickelte Markenplattform, ein Abkömmling der ursprünglichen Website victoriabeckham.com – die als Online-Lookbook für die Kollektionen dieser Marke von der ersten Saison, der Sommersaison 2009 bis hin zu den aktuellen Kollektionen für die Sommersaison 2013 diente – bietet dem Besucher die Wahl zwischen zwei simplen Möglichkeiten.

“Look” (Anschauen) und “Shop” (Einkaufen). Unter der ersten Option findet er eine immer größer werdende Auswahl an Bildmaterial von Modenschauen, Dokumentationen, Inspiration und Neuheiten, alles mit der nachdrücklichen Ästhetik, die für diese Marke so typisch ist.

Unter der Option “Shop” findet er hingegen die wichtigsten, von Victoria sorgfältig ausgewählten Stücke für die Sommersaison 2013. Hier kommen auch die Schlichtheit und die reibungslose Funktionalität des Designs dieser Website voll zur Geltung. Informelle Dokumentationen dienen dazu, ein intimeres Bild von der Persönlichkeit dieser Marke zu zeichnen, das über die funktionale und handwerkliche Qualität ihrer Luxusprodukte hinaus geht.

Zu den Produkten, die über die Website angeboten werden, gehören Icon – eine Auswahl Prêt-à-porter-Kleider, die exklusiv nur über victoriabeckham.com erhältlich sind und das zeitlose, kultverdächtige Design dieser Linie in einer saisonunabhängigen Auswahl klassischer und aktueller Farben und in einer limitierten Kollektion zum Ausdruck bringen – und ausgewählte Stücke aus vier weiteren bereits erhältlichen Kollektionen von Victoria Beckham: Accessoires, Brillen, Denim und der neuesten Kollektion Victoria, Victoria Beckham.

Diese persönlichen Stücke werden von einem erstklassigen Kundendienst begleitet, mit dem auch in dieser modernen digitalen Umgebung ein ebenso luxuriöses Einkaufsgefühl aufkommen soll wie im Geschäft. Jeder Einkauf wird nach Maß verpackt, und in London und New York ist eine Zustellung noch am selben Tag möglich. Außerdem steht ein spezielles Team mehrsprachiger Kundendienstmitarbeiter für die telefonische Unterstützung und Stilberatung bereit.

Zunächst wird der Shop Kunden im Vereinigten Königreich, den USA und Europa beliefern, die in den jeweiligen Währungen dieser Regionen bezahlen können, aber schon bald soll der Verkauf auf weitere Regionen ausgedehnt werden. Kunden außerhalb der Regionen, in denen E-Commerce angeboten wird, können dennoch das komplette Angebot nutzen, das die Marke unter der Option “Look” bietet. Hier finden Sie auch ein umfangreiches Verzeichnis aller Läden weltweit, über die die Produkte von Victoria Beckham vertrieben werden.

Tony King hat mit seiner Agentur King & Partners das Design der Website entwickelt und sie erstellt. Sie wird mithilfe der E-Commerce/CMS-Plattform von Sellect betrieben, die an die besonderen Anforderungen von victoriabeckham.com [http://victoriabeckham.com/] angepasst wurde. Victoria arbeitete bei der Kreativarbeit und der Inhaltserstellung eng mit Jonny Lu und Isaac Lock zusammen. Das Konzept der Website kombiniert deren nachdrückliche digitale Ästhetik mit dem reichhaltigen Erfahrungsschatz, den King im Bereich des digitalen Luxusdesigns zu bieten hat.

Die neue Website victoriabeckham.com [http://victoriabeckham.com/] bildet nun das Herzstück der aufstrebenden weltweiten digitalen Community rund um Victoria Beckham, die aktuell aus den folgenden Teilen besteht: Facebook [dhttps://en-gb.facebook.com/victoriabeckham], Twitter [dhttps://twitter.com/victoriabeckham], Instagram [dhttp://instagram.com/victoriabeckham], YouTube [dhttp://www.youtube.com/victoriabeckham], Google+, Pinterest, Tencent [http://t.qq.com/VictoriaBeckham] und Sina Weibo [http://www.weibo.com/officialvictoria] für den chinesischen Markt sowie V Kontakte in Russland.

Victoria Beckham ist ein Joint Venture von Victoria Beckham und der XIX Entertainment Ltd. von Simon Fuller. Das Modelabel Victoria Beckham steht für modernen Luxus und besteht aus den Kollektionen Prêt-à-porter-, Denim, Brillen, Accessoires und “Victoria”. Sie alle wurden von Victoria erdacht und in ihrem Studio in London mit eben der aufstrebenden, eleganten und ausgefeilten Ästhetik entwickelt, die im Zentrum von Victorias kreativer Vision steht.

Die Prêt-à-porter-Mode von Victoria Beckham wurde im September 2008 bei der New York Fashion Week erstmals vorgestellt und mit Begeisterung aufgenommen. Sie wird im Vereinigten Königreich von Hand gefertigt und über weltweit führende Modegeschäfte international vertrieben. Victorias Kollektionen wurden bereits von prominenten Persönlichkeiten wie Michelle Williams, Julianne Moore, Beyonce Knowles, Gwyneth Paltrow und Kate Winslet getragen.

2011 gewann Victoria Beckham den Preis für die beste Designermarke bei den British Fashion Awards, den Preis für den Accessoires-Designer des Jahres beim “Women of the Year”-Wettbewerb der britischen Ausgabe der Zeitschrift Glamour und einen Walpole Award als aufstrebende britische Luxusmarke. 2012 wurde Victoria Beckham in Anerkennung ihrer Leistungen für die britische Kreativbranche zur internationalen Botschafterin für Great bestimmt und gewann den Preis für den Damenmodendesigner des Jahres bei den Wgsn Global Fashion Awards.

Foto / Quelle: Wikimedia Commons CHR!S / Victoria Beckham Fashion


Tags: , , , , , , , , , , , , ,

Hinterlasse einen Kommentar

Jetzt Mitglied im Model-Netzwerk werden.