RedaktionInhalte oder Kooperation? redaktion@modelvita.com

Wohlfühlen im eigenen Körper mit der passenden Kleidung

Mit der Kleidung zeigen Sie anderen Leuten ein ganz bestimmtes Bild von sich. So wirken Sie in einer Jogginghose anders als in einem Kostüm bzw. Anzug. Je nach Outfit vermitteln Sie also ein Image von sich. Doch die Kleidung hat nicht nur auf andere Menschen eine Wirkung. Auch Sie selbst werden von Ihrer Garderobe beeinflusst.

Fühlen Sie sich zum Beispiel in einer Hose nicht wohl, zeigt sich das in Ihrem Verhalten. Letztlich bemerkt diesen Fakt auch Ihre Umwelt. Deshalb ist es essentiell, dass Sie Ihre Outfits mögen. Doch wie genau beeinflusst unpassende Kleidung das Wohlbefinden und wie findet man das Richtige für seinen Figurtyp? Welche positiven Effekte resultieren aus der passenden Kleidung?

Unpassende Kleidung beeinträchtigt ihr Wohlbefinden
Es ist wissenschaftlich erwiesen, dass Kleidung einen Einfluss auf das eigene Selbstbild hat. In einer Studie fanden zum Beispiel die beiden Psychologen Hajo Adam und Adam Galinsky heraus, dass Probanden, die einen weißen Laborkittel trugen, bessere geistige Fähigkeiten zeigten als ohne.

Folglich kann die Garderobe dafür sorgen, dass Sie sich beispielsweise mächtiger, selbstbewusster oder belesener fühlen. Dies spiegelt sich dann in Ihrem Verhalten wieder. Dieser Effekt lässt sich auch bei Menschen beobachten, die Business-Kleidung tragen: Wissenschaftliche Untersuchungen zeigten, dass abstraktes Denken in einem solchen Outfit optimiert wird.

Sind Menschen jedoch lässig angezogen, so sind sie eher unproduktiv. Aufgrund dieser Tatsachen ist es essentiell, sich richtig zu kleiden. Auch zu enge oder zu weite Kleidung hat einen Einfluss auf Ihr Wohlbefinden. So sehen andere direkt, wenn Sie sich nicht wohlfühlen.

So finden Sie die richtige Kleidung für Ihren Figurtyp
Jeder Mensch hat einen unterschiedlichen Körperbau aufgrund seiner genetischen Veranlagung. Aus diesem resultieren die verschiedenen Figurtypen. Insgesamt gibt es für Damen vier Formen, zu denen Sie sich zuordnen können. Hierbei betrachtet man Taille, Hüfte sowie Schulterpartie, die Sie je nach Ausprägung einem bestimmten Figurtyp zuordnen. Zu den vier Formen zählen:

1. Der A-Typ:
Dieser zeichnet sich durch runde Hüften und einen recht schmalen Oberkörper aus.

2. Der V-Typ:
Eine üppige Brust, ausgeprägte Schultern sowie schmale Hüften kennzeichnen diesen Typ.

3. Der H-Typ:
Beim H-Typ sind die Hüften, Taille und die Schultern in der gleichen Breite.

4. Der X-Typ:
Zu diesem zählen diejenigen, die runde Hüften, einen vollen Busen und eine schmale Taille besitzen.

Die-Figur-bestimmt-den-Kleidungsstil-bei-Frau-und-Mann in Wohlfühlen im eigenen Körper mit der passenden Kleidung
Die Figur sollte grundsätzlich den Kleidungsstil bestimmen – bei Frau und Mann !

Wenn Sie herausfinden möchten, zu welchem der Typen Sie zählen und welche Kleidung dabei angemessen ist, finden Sie hier weitere Informationen für Damen. Auch bei Herren gibt vier es unterschiedliche Figurtypen:

1. Der H-Typ:
Hüfte und Schulter sind bei diesem Typ gleich breit.

2. Der A-Typ:
Die Schultern sind hier schmäler als die Hüften. Oberschenkel sowie Po sind kräftig.

3. Der I-Typ:
Diese Männer sind sehr schlank und groß. Schultern und Hüfte sind in etwa gleich breit.

4. Der Y-Typ:
Dieser Typ hat breite Schultern und einen kräftigen Rücken. Die Hüften sind schmäler.

Achten Sie auf jeden Fall darauf, dass Sie sich entsprechend zu Ihrem Männer-Typ kleiden.

Welche positiven Effekte resultieren aus der passenden Kleidung?
Mit Hilfe eines figurgerechten Outfits kaschieren Sie Problemzonen und setzen die Vorzüge Ihres Körpers gekonnt in Szene. So rücken Sie sich nicht nur rein optisch ins rechte Licht, sondern sorgen gleichzeitig dafür, dass Sie sich wohlfühlen. Dies bemerkt auch Ihre Umwelt: Sie bewirken dadurch eine positive Ausstrahlung.

Foto: © gpointstudio/shutterstock

modelvita.com verwendet Cookies. Wenn Sie die Website nutzen, akzeptieren Sie deren Verwendung. Mehr lesen...

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close