REDAKTIONInhalte oder Kooperation? redaktion@modelvita.com

Verstärktes Flugangebot auf die größte Kanalinsel

Dass die Kanalinsel Jersey ein beliebtes Reiseziel deutscher Urlauber ist, spüren auch Veranstalter und Fluggesellschaften.

So reagierte Eurowings jetzt auf die gestiegene Nachfrage nach Jersey-Reisen und nahm gleich mehrere wöchentliche Direktflüge neu in den Sommerflugplan auf: Von Berlin-Tegel ab 28. April (samstags) sowie die Strecke Hamburg-Jersey ab 6. Mai 2018 (sonntags).

Auch die Flugverbindungen ab Düsseldorf wurden weiter ausgebaut. Zu den bestehenden Samstagsflügen kommt ab 2. Mai 2018 zusätzlich ein Mittwochsflug hinzu. Damit wird Jersey erstmals auch als Kurzreiseziel für den deutschen Markt interessant.

Verstärktes Flugangebot auf die größte Kanalinsel
Verstärktes Flugangebot auf die größte Kanalinsel

Außerdem bestehen ab Düsseldorf Charterflüge mit Tui Wolters Reisen (geflogen von Flybe) und die Lufthansa bedient weiterhin die Strecke München-Jersey von Mai bis Oktober 2018. Neben den Direktflügen gibt es zudem sehr gute Umsteigeverbindungen ab diversen deutschen Flughäfen.

Keith Beecham, CEO von Visit Jersey sagte: „Deutschland ist für Jersey ein wichtiger Tourismusmarkt. Durch die neuen Strecken sowie den Ausbau der bereits existierenden Verbindungen steigt die Sitzplatzkapazität in diesem Jahr um 84%. Dies ist ein großer Erfolg und wir freuen uns sehr, 2018 noch mehr deutsche Gäste auf Jersey begrüßen zu können.“

Foto: Visit Jersey, Andy Le Gresley

modelvita.com verwendet Cookies sowie Google Analytics und informiert Sie darüber. Durch Ihre Nutzung der Webseite gehen wir vom Einverständnis aus. Info & Deaktivieren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen