REDAKTIONInhalte oder Kooperation? redaktion@modelvita.com

Sportwetten online können eine tolle Möglichkeit sein, den Kopf freizubekommen

Gibt es etwas Besseres, als live bei den Spielen des eigenen Fußballvereins mitzufiebern? Aber sicher doch! Und zwar wenn man vorher eine Wette auf das Spiel abgeschlossen hat. Tausende von Sportfans nutzen jedes Wochenende Sportwetten dazu, noch mehr Spannung in die Partien zu bringen.

Mit der Chance, beim Sieg des Lieblingsklubs Geld zu gewinnen, macht jede Torchance zum puren Nervenkitzel. Das ist genau das Richtige, was man nach einer langen Woche im Büro braucht. Aus diesem Grund können Sportwetten online eine tolle Möglichkeit sein, den Kopf freizubekommen.

Wie schließt man Sportwetten online ab?

Im Internet auf Fußball und andere Sportarten zu wetten ist sehr einfach. Der Spieler muss sich dazu einfach einen Wettanbieter aussuchen, dort ein Konto eröffnen und Geld in das Konto einzahlen. Das Tolle dabei ist, dass neue Spieler bei den meisten Anbietern einen Bonus für die erste Einzahlung bekommen.

Die besten Wettanbieter findet man über Vergleichsseiten wie Bettingtop10 DE. Dort werden alle Seiten für Sportwetten miteinander verglichen, damit die Nutzer auf einen Blick alle Vorteile und Angebote sehen können.

Besonders Wetten auf die Lieblingsfussballvereine ist mega angesagt
Besonders Wetten auf die Lieblingsfussballvereine ist mega angesagt  (c) pixabay

Auf welche Sportarten kann man online Wetten abschließen?

Es können nicht nur auf Fußball Wetten abgeschlossen werden, sondern auf viele andere Sportarten auch. Die Liste der angebotenen Sportarten in den Wettportalen umfasst jeden erdenklichen Sport, von Basketball bis zu Snooker.

Wie funktionieren die Wettquoten?

Neue Spieler haben oft ein Problem damit, die Wettquoten zu verstehen. Doch auch wenn diese auf den ersten Blick ein wenig kompliziert aussehen können, ist die Sache im Prinzip ganz einfach.

Die Quoten werden für gewöhnlich in Dezimalzahlen ausgedrückt, also zum Beispiel als 2,3 oder 4,75. Diese Zahl gibt an, wie viel der Wettende bei einer erfolgreichen Wette gewinnen kann. Wenn der Spieler also zum Beispiel bei einer Quote von 2,3 einen Betrag von 10€ setzt, bekommt er beim Sieg der gesetzten Mannschaft 23€ ausbezahlt. Der Gewinn dieser Wette liegt also bei 13€.

Diese Darstellung macht es sehr einfach, auf einen Blick die möglichen Gewinne zu erkennen. Man multipliziert einfach den gesetzten Betrag mit der Quote und zieht den Betrag dann vom Ergebnis ab, um den Gewinn zu ermitteln.

Foto: Bild von Michal Jarmoluk auf Pixabay

modelvita.com verwendet Cookies sowie Google Analytics und informiert Sie darüber. Durch Ihre Nutzung der Webseite gehen wir vom Einverständnis aus. Info & Deaktivieren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen