REDAKTIONInhalte oder Kooperation? redaktion@modelvita.com

Ein etwas anderer Jahresausklang: Sylvester an der slowenischen Adriaküste

Die Städte Portorož und Piran zelebrieren traditionelle Bräuche –Weihnachtsmarkt, Sektfestival und Silvester: Für alle, die dem Weihnachtsstress entgehen und ein paar ruhige Tage genießen möchten, empfiehlt sich ein Besuch an der slowenischen Adriaküste. Denn auch in den Wintermonaten überzeugt die Destination Portorož und Piran mit vielfältigen Angeboten und Veranstaltungen.

So locken während der Adventszeit bis einschließlich Neujahr bei milden Temperaturen festlich dekorierte Märkte, stimmungsvolle Konzerte und vieles mehr. Zwischen dem 15. Dezember 2018 und dem 6. Januar 2019 zieht ein gemütlicher Weihnachtsmarkt im Zentrum von Portorož Besucher an.

Für die kleinen Gäste stehen dort eine Eislaufbahn sowie ein Kindertheater mit Konzerten und Vorstellungen bereit. Weitere Highlights sind die Silvesterfeier am 31. Dezember 2018 mit Konzert auf dem Tartiniplatz in Piran und der New Years Jump am 1. Januar 2019. Jedes Jahr stürzen sich am Neujahrstag mehrere hundert Einheimische und Besucher vor tausenden Zuschauern ins kühle Nass.

Winterliches Piranv
Winterliches Piran

Diese Tradition symbolisiert einen aktiven und frischen Start ins neue Jahr. Den Abschluss der Feierlichkeiten bildet am selben Tag ein großes Feuerwerk in Portorož. Weitere Informationen zur Destination, Veranstaltungen und Unterkünften finden sich unter www.portoroz.si/de.

Seit einigen Jahren können Besucher auch im Park des Kempinski Palace Portorož über den geschmückten Weihnachtsmarkt schlendern und auf die Suche nach Geschenken für ihre Lieben gehen.

An zahlreichen Ständen werden an den Adventswochenenden und von Heiligabend bis einschließlich 2. Januar 2019 kulinarischen Spezialitäten aus der Region wie Glühwein, Olivenöl, Marmeladen und Backwaren sowie Handwerksprodukte und Naturkosmetik aus ganz Slowenien angeboten. Regelmäßige Konzerte untermalen die weihnachtliche Atmosphäre. Prickelnder Höhepunkt ist das Sektfestival am 26. Dezember 2018.

Für 25 Euro erhalten Besucher ein Kristallglas und fünf Gutscheine zur Verkostung. Zum Abschluss des Abends erwartet die Gäste ein Open-Air Konzert des erfolgreichen, slowenischen Trios Eroika Aromatika.Unterkünfte und Angebote in der Region:

Kempinski Palace Portorož
Zwei Übernachtungen im inklusive Frühstück, elegantem Dinner am Weihnachtsabend und
Spa-Zugang ab 253 Euro pro Person im Superior Doppelzimmer. Weitere Informationen finden sich
unter www.kempinski.com/de/istria/palace-portoroz.

LifeClass Hotels & Spas
Zwei Übernachtungen im Doppelzimmer inklusive Halbpension, Welcome-Drink, festliches
Abendessen am Heiligabend (kleiner Aufpreis) und Spa-Zugang ab 124 Euro pro Person. Weitere
Informationen finden sich unter www.lifeclass.net/de.

Grand Hotel Bernardin
Drei Übernachtungen inklusive Halbpension und feierlichem Dinner am Silvesterabend mit
Live-Musik kostet ab 243 Euro pro Person im Doppelzimmer Deluxe mit Meerblick. Weitere
Informationen finden sich unter www.hoteli-bernardin.si/de.

Über die Destination
Das rund 30 Kilometer südlich von Triest gelegene Portorož ist seit dem 13. Jahrhundert als Kur- und Badeort bekannt. Heute finden sich hier unter anderem ein Yachthafen, ein kleiner internationaler Flugplatz, mehrere Casinos und das in den Sommermonaten geöffnete Thalasso-Open-Air-Spa „Lepa Vida“ in einem stillgelegten Teil der Salinen.

Das Hafenstädtchen Piran befindet sich auf einer Landzunge direkt an der slowenischen Adriaküste und spiegelt mit verwinkelten Gassen, belebten Plätze, Kunstdenkmälern,
acht Kirchen und dicht aneinandergereihte Häusern die venezianische Vergangenheit wider. Mit rund 1,4 Millionen Übernachtungen pro Jahr ist die Destination Portorož und Piran neben der zirka eine Stunde Autofahrt entfernten Hauptstadt Ljubljana das beliebteste Urlaubsziel des Landes.

Vielfältige Events vom Oliven- und Rosenfestival bis zum Weihnachtsmarkt, das milde Klima, das fruchtbare Hinterland, feine Kulinarik in rund 75 Restaurants und Bars und eine hervorragende Verkehrsanbindung sind weitere gute Gründe für einen Urlaub in Portorož und Piran. Details finden sich auf www.portoroz.si/de.

Foto / Quelle: Stromberger

modelvita.com verwendet Cookies sowie Google Analytics und informiert Sie darüber. Durch Ihre Nutzung der Webseite gehen wir vom Einverständnis aus. Info & Deaktivieren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen