Die Top 6 Urlaubsziele für ambitionierte Pokerspieler

Wer Poker spielt, weiß, welch ein spannendes Spiel es sein kann, wenn man die richtigen Gegner am Tisch hat und um einen lohnenswerten Einsatz spielt. Wer sich so richtig dafür begeistern kann, dass er gern mal seinen Urlaub dem Spiel widmen möchte, für den ist eines der folgenden Urlaubsziele genau richtig.

Monaco

Im wunderschönen Casino de Monte Carlo in Monaco wird Ihnen die Zeit garantiert nicht lang werden. Fürsten, Schauspieler, Prominenz bis zum Abwinken, selbst James Bond hat hier gespielt. Die fiktive Figur, selbstverständlich. Denn dieses Casino taucht im Film GoldenEye auf. In Monte Carlo werden Sie auf viele professionelle Pokerspieler treffen, die sich auch gern mit ein wenig Glamour umgeben.

Las Vegas

Dies wird die meisten eher wenig überraschen – Las Vegas ist eines der Top-Ziele für Pokerspieler und solche, die es werden wollen. Die originale Stadt, die niemals schläft, wird Ihnen 24 Stunden rund um die Uhr Unterhaltung bieten und jede Menge Gelegenheiten, Poker zu spielen, sei es in schicken Casinos oder kleinen Etablissements.

Las Vegas
Las Vegas  (c) pixabay

Bewahren Sie auch im Urlaub ein Pokerface

Eines muss man wissen, bevor man den Pokerurlaub plant. Wer sich in den Hochburgen der Pokerspieler aber nicht ausrauben lassen, bzw. als kleiner Fisch von den Haien gefressen werden will, der sollte vorher schon üben. Am besten bieten sich da Online-Plattformen an.

Dort kann man auf Pokerspieler aus ganz Deutschland treffen oder auch aus der ganzen Welt, je nachdem, wie international die Plattform ist. Viele Online Casinos und bieten die Möglichkeit, für teilweise schon kleine Centbeträge an Cashtischen oder kleinen und größeren Turnieren teilzunehmen und Pokerstrategien zu lernen und zu testen. .

Als angehender Pokerprofi sollte man auch unbedingt mal den Namen Chris Moneymaker gehört haben – ja, es ist wirklich sein Nachname. Moneymaker war Buchhalter und hat die Pokerwelt revolutioniert, indem er sich bei einer Online-Plattform mit höchst geringem Einsatz über sogenannte Satellitenturniere nach oben gespielt und sich am Ende einen Platz in einem der hoch dotierten World Series of Poker-Turniere ergattert hat.

Atlantic City

Atlantic City läuft auch unter der Bezeichnung “Las Vegas der Ostküste”. Und auch wenn Atlantic City um einiges weniger glamourös ist als ihre große Schwester Vegas, so findet man hier doch die besten Pokerhallen der Ostküste, wenn nicht  gar der gesamten USA.

Der Glamoureffekt, der in Vegas durch die großen Casinos und die wilde Geschichte der Wüstenstadt erreicht wird, wird hier durch solides Pokerspiel ersetzt. Auch Atlantic City hat eine lange Geschichte, die sich um das Pokerspiel dreht, und niemand wird die Nase rümpfen, wenn sie sagen, dass Sie ihren Urlaub in Atlantic City verbracht haben, um Poker zu spielen!

Macau

Das Monte Carlo Asiens, wie das Spielerparadies auch genannt wird, stellt das größe Urlaubsziel für Spieler, Poker oder Casino dar, größer als Las Vegas, zumindest nach den Umsatzzahlen, auch wenn das zunächst schwer zu glauben scheint. Seit den 60ern wird hier offiziell gezockt und die atemberaubenden Casinos sind Urlaubsziel für viele Zocker aus der östlichen und spielbegeisterte Besucher aus der westlichen Welt.

In Macau steht unter anderem das einzigartige Casino Grand Lisboa. Der Name erinnert an die ehemaligen portugiesischen Besatzer und das Casino allein ist die weite Reise wert. Hier fand das erste Texas Hold’Em Cashspiel statt und die Aussicht, die man vom Casino genießen kann, ist eine großartige Urlaubserinnerung.

Macau
Macau (c) pixabay

Berlin

Wer in diesem Jahr mal seinen Urlaub in heimischen Gefilden verbringen will, der muss sich den Nervenkitzel eines spannenden Pokerspiels trotzdem nicht entgehen lassen. Die berühmten Pokerturniere am Potsdamer Platz sollten Sie bei dieser Gelegenheit nicht verpassen. Regelmäßig kommen hier über 500 Spieler zusammen und messen ihre Fähigkeiten. Auch die World Series of Poker hat hier schon stattgefunden.

Berlin kann man auch durch Hamburg ersetzen, denn auch Hamburg ist eine der deutschen Hochburgen des Poker und hat zweifellos genug andere Unterhaltungsmöglichkeiten zu bieten, um selbst einen zweiwöchigen Urlaub dort zu verbringen.

Casino Estoril, Portugal

Warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute doch so nah liegt? Eines der schönsten Casinos der Welt und das größte Casino Europas steht in Portugal in der Stadt Estoril. Das ganze Jahr über finden hier kleine und größere Pokerturniere statt. Auch renommierte Events wie die Golden Poker Series oder die European Poker Series ziehen regelmäßig Profis und Amateure zugleich an.

Foto / Quelle: 2 Fotos (c) pixabay

modelvita.com verwendet Cookies sowie Google Analytics und informiert Sie darüber. Durch Ihre Nutzung der Webseite gehen wir vom Einverständnis aus. Info & Deaktivieren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen