REDAKTIONInhalte oder Kooperation? redaktion@modelvita.com

Anisch de la Cara entwirft Schmuck Charity Kollektion

Auch dieses Jahr unterstützt Anisch de la Cara mit Ihrem Schmucklabel ein Hilfsprojekt mit einer speziell dafür entworfenen Armband Kollektion. „Jedes Mädchen hat das Recht auf ein selbstbestimmtes Leben!“ So lautet das Motto der gemeinnützigen Hilfsorganisation Dry Lands Project e.V. für elternlose und vernachlässigte Mädchen in Sri Lanka, dass der Deutsche Frank Lienecke 2005 ins Leben gerufen hat.

Zukunftsperspektive für Kinder
Mit dem Angels Home for Children, dem Herzstück der Organisation, entstand mit viel Engagement ein Kinderheim in dem Mädchen mit viel Liebe, Vertrauen und Humor eine Zukunftsperspektive gegeben wird. „Dieses Projekt hat mich von Anfang an tief berührt und in seinen Bann gezogen.“, meint Anisch de la Cara und kreierte mit viel Herzblut die Charity Armband Kollektion „Wings of Hope“. Damit gibt das Schmucklabel seinen Schriftzug im Logo „Pieces for Peace“ einmal mehr neue Gültigkeit.

Die Armband-Sets sind aus wundervollen indischen Saris gefertigt. Ein Engel-Anhänger steht für die Helfer mit Herz in dieser Welt und der extra Flügel symbolisiert die Hilfe, die jeder Einzelne von uns leisten kann. Durch das zusätzliche Armband aus Opaque-Pearls wird das Set vervollständigt. Von jedem Armband das aus dieser Kollektion auf anisch.com verkauft wird, gehen 25% vom Verkaufserlös an das „Angels Home for Children“ in Sri Lanka.

Ein selbstbestimmtes Leben für Mädchen in Sri Lanka
Ein selbstbestimmtes Leben für Mädchen in Sri Lanka

Von jedem Produkt das auf anisch.com erworben wird, gehen 5% des Verkaufserlös ebenfalls an Dry Lands Project e.V..

Portrait Dry Lands Project e.V.
An der Westküste Sri Lankas in dem kleinen Fischerort Marawila – bekannt für große Gegensätze zwischen arm und reich – existiert ein Flecken Erde, in dem ein Kinderlachen mehr wert ist, als jedes Geld der Welt. Der deutsche Verein Dry Lands Project e.V. existiert bereits seit 2005 und betreibt dort das Kinderheim „Angels Home for Children“, wo ausschließlich Mädchen betreut werden.

Gelegen inmitten von Kokosnussplantagen und mit einem liebevoll angelegten Garten bezeichnen es viele Besucher als Paradies für Kinder, indem sie nicht nur Liebe und Geborgenheit bekommen, sondern auch viele verschiedene Bildungsangebote, um ihre eigene Zukunft zu gestalten. Ganz im Sinne der Mädchen zeichnet sich das Projekt durch große Transparenz und Nähe zum Spender aus.
www.dry-lands.org

Schmuck mit inspirierender Wirkung
Das Schmuckunternehmen Anisch de la Cara wurde im Jahre 2011 in Deutschland gegründet. Nach 3 Jahren verlagerte sich der Firmensitz in die spanische Küstenstadt Moraira und der Verkauf wurde europaweit ausgeweitet. Zum einen über Handelspartner in diversen Ländern und über den eigenen Online Shop anisch.com. Alle Schmuckstücke werden in der Werkstatt in Spanien konzipiert und produziert.

Die Designerin Anisch de la Cara prägt mit Ihren unverwechselbaren Ideen die Marke und Peter Müller ist unter anderem für den technischen Ablauf verantwortlich. Das Paar hat seine langjährigen Erfahrungen aus der Schmuckbranche mit viel Herzblut in die eigenen Kollektionen gelegt. Dazu kommt die soziale und umweltfreundliche Philosophie die sich im Logo mit dem Schriftzug „Pieces for Peace“ wieder spiegelt.

Ein Teil der Umsätze gehen grundsätzlich an Projekte und Hilfsorganisationen. „Mit Schmuck können wir uns jeden Tag verwandeln und in eine andere Welt hineinträumen – das Hier und Jetzt sollten wir dabei jedoch immer Bewusst wahrnehmen, denn unsere Erde ist wunderschön und verdient unseren Respekt, um die Natur und all ihre Wunder zu erhalten und zu schützen.“

Aus traditionellen Materialien alter Kulturen entstehen Wunscharmbänder, Glücksbringer und Schutzamulette für Männer und Frauen. Ab Juli 2016 wird das Sortiment um eine Sterling Silber Schmucklinie und eine große Herrenschmuck Kollektion erweitert.

Foto / Quelle: Anisch de la Cara, Anja Kaldek

modelvita.com verwendet Cookies sowie Google Analytics und informiert Sie darüber. Durch Ihre Nutzung der Webseite gehen wir vom Einverständnis aus. Info & Deaktivieren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen