REDAKTIONInhalte oder Kooperation? redaktion@modelvita.com

Giulu präsentiert die Herbst-Winterkollektion 2011/2012

Armband Lexa von Giulu
Armband Lexa von Giulu

Mit funkelnden Swarovski-Steinen, geprägtem Leder in Reptilienoptik und kreativen Ver-schlüssen huldigt das Schmucklabel der Natur.Für die aktuelle Herbst- / Winterkollektion hat sich die Schmuckdesignerin und Gründerin des Labels Giulu von der Natur inspirieren lassen. Ob feinstes Leder in Echsenoptik, glitzernde Edelsteine von Swarovski oder raffinierte Verschlüsse aus Silber – ihrer Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Der besondere Reiz der Schmuckstücke liegt in dem Kontrast der Materialien und ihrer vielfältigen Verarbeitungsweise, so die Designerin: „Es überrascht mich immer wieder, wie viele Varianten sich beispielsweise aus einem Lederstrang entwickeln lassen.“

Nicht nur bei der Rohstoffauswahl legt die Marke großen Wert auf Qualität. Auch die Verschlüsse der einzelnen Armbänder und Ketten verdienen Beachtung. Viele von ihnen sind selbst entworfen und in aufwendigen Verfahren angefertigt worden. Besonders stolz ist die Geschäftsführerin auf die Produktion: „Wir gehören noch zu den wenigen Firmen, die ihren Modeschmuck von Hand und ausschließlich in Deutschland fertigen. Bei uns können sich die Kunden auch mit ihren ganz individuellen Wünschen und eigenem Design an uns wenden, was wir dann gerne umsetzten.“

Die aktuelle Kollektion besteht aus über 34 Entwürfen für Damen, Herren und Kinder und zusätzlich aus einer Sonderedition für Messen.

Die Herbst- / Winterkollektion und die Sonderedition für Messen sind im Handel erhältlich.
Empfohlener Verkaufspreis Damen / Herren ab EUR 19,00
Empfohlener Verkaufspreis Kinder ab EUR 9,90
Empfohlener Verkaufspreis Sonderedition ab EUR 19,00

Giulu – die Story dahinter: Das Label Giulu steht für handgefertigten Modeschmuck „made in Germany“. Die Entstehung der Marke geschah eher zu fällig. Jahre zuvor schon sammelte die Designerin und Gründerin, Jennifer Pritzel, unterschiedlichste Perlen und Steine auf internationalen Messen und kreierte verschiedenste Schmuckstücke – doch alles hinter verschlossenen Türen und ohne Markennamen.

Im Jahr 2009 kam dann die überraschende Wende. Eine befreundete Stylistin wurde auf den Schmuck aufmerksam und integrierte ihn kurzerhand in ein Fotoshooting bei einer der meistgelesenen Frauenzeitschriften Deutschlands.

Das war für Jennifer Pritzel der Auslöser, den Schmuck nun offiziell zu vermarkten. Fortan wur-den die Armbänder unter dem Namen Giulu – als Testphase – in Einrichtungsgeschäften der Hamburger Innenstadt vertrieben. Der Erfolg gab der Designerin recht. Sie gehört zu den Unternehmerinnen, die ihre Leidenschaft zum Beruf gemacht haben.Im Jahr 2010 verlegte das Unternehmen seinen Sitz von Hamburg nach Hannover.
Heute ist Giulu in Deutschland, Österreich, Schweiz und den USA vertreten und beschäftigt neun Mitarbeiter.

Weitere Informationen unter www.giulu.com

Foto/Quelle: Giulu PR International, Christine Jope

modelvita.com verwendet Cookies sowie Google Analytics und informiert Sie darüber. Durch Ihre Nutzung der Webseite gehen wir vom Einverständnis aus. Info & Deaktivieren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen