Verona Pooth mit eigener Kosmetiklinie

Verona PoothBeauty-Offensive mit Verona Pooth: Die zur Zeit wegen der Insolvenz ihres Mannes arg gebeutelte aber dennoch beliebte Entertainerin präsentiert live und exklusiv ihre eigene Kosmetikserie „So… Perfect“ im Fernsehen. Je sechs Stunden monatlich wird Verona Pooth ihre persönlich entwickelte Beauty-Linie live vorstellen und erklären. Die Zusammenarbeit mit dem TV-Sender HSE24 ist auf zwei Jahre ausgelegt.

Verona Pooth soll ihren persönlichen Anspruch an eine Luxuspflege mit So… Perfect verwirklicht haben. Die Beauty-Linie reicht derzeit von einem innovativen Cleansing Powder über verschiedene Gesichtspflegeprodukte mit Anti-Aging-Wirkstoffen bis hin zu Körperpflegeprodukten wie einem Peeling, einem Öl und einer Dekolletécreme. Haar- und Handpflegeprodukte runden das Sortiment ab. Die Preise beginnen bei 14,99 Euro (Hand Cream – 50 ml) und reichen bis 29,99 Euro (Rich Cream – 50 ml). Ein Ausbau der Linie soll in Vorbereitung sein.

Ziel von Verona Pooth war es, eine Pflegeserie auf hohem Qualitätsniveau zu einem erschwinglichen Preis zu entwickeln, die ihrem persönlichen Anspruch an eine Luxuspflege genügt. So… Perfect richtet sich an Frauen, die Wert auf eine qualitativ hochwertige Pflege legen. Die Inhaltsstoffe wurden nach neuen Ergebnissen der dermatologischen Forschung ausgewählt, wobei Kaviarextrakt ein wesentlicher Bestandteil von So… Perfect ist. Kaviarextrakt enthält viele Proteine, Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente, die die natürlichen Abwehrkräfte der Haut unterstützen können.

„Ich stehe seit über 20 Jahren vor der Kamera. In dieser Zeit habe ich viel über die Pflege von Haut und Haaren gelernt und mir weltweit die besten Tipps und Tricks von den Top-Profis abgeschaut. Gleichzeitig war ich ständig auf der Suche nach der perfekten Pflegelinie. Deshalb habe ich von den Kosmetikprodukten, die ich seit vielen Jahren selbst benutze, die entscheidenden Anti-Aging Inhaltsstoffe auch für die So… Perfect Linie verwendet“, erläutert Verona Pooth.

Als Grund für das Teleshopping gibt Pooth folgende Gründe an: „Das Angebot an Pflegeprodukten in Kaufhäusern und Parfümerien ist meist sehr unübersichtlich und die wenigen Verkäufer sind häufig überlastet. Hierunter leidet die Beratung. Im Fernsehen kann ich den Kundinnen über eine gesamte Sendung hinweg erklären, wie mein Pflegesystem zusammengesetzt ist, welche Inhaltsstoffe enthalten sind und wie die Anwendung funktioniert.“

Na dann – hoffen wir, dass die Kundinnen dies genau so sehen…

Fotos: HSE24

modelvita.com verwendet Cookies sowie Google Analytics und informiert Sie darüber. Durch Ihre Nutzung der Webseite gehen wir vom Einverständnis aus. Info & Deaktivieren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen