Haarstyling von Peter Gray für Moroccanoil

Badgley-Mishcka

Die Kollektionen:

“Für das Frühjahr 2011 wurden wir von dem Film, ‘White Mischief’inspiriert.

Wir waren fasziniert von dieser Frau, die eine schwache, anständige Fassade zeigt, hinter der sich glühende Sinnlichkeit verbirgt.”

‐Mark Badgley und James Mischka

Der Haar Look:

Peter Gray kreierte wunderschöne, aufwendige Lockenpassagen, mit einem Hauch von Volumen. Sie sind das perfekte Pendant zu den schmalen Silhouetten und den zarten, transparenten Materialen der Kleider.

“Die engen Locken werden  vorne zu einer Welle gekämmt, sie fallen lockerer am Oberkopf, am Hinterkopf enden sie mit zunehmend kleineren Locken,“ sagte Gray.

“Die Locken sollen die Blicke permanent auf sich ziehen. Genauso, wie die Stoffe der Kleider betrachtet werden, wenn sie beim Laufen schwingen.“

“Wir ergänzten viele der Looks mit auffälligen Siebziger- Jahre-Accessoires wie Schals, die um den Kopf gewickelt und zu asymmetrischen Knoten gebunden wurden, sowie zarte Sommerhüte. Zudem arbeiteten wir noch handgefertigten Gold-, Silber- und Diamantschmuck und Goldmünzen in die Frisuren ein. Das wirkte leicht und sommerlich, gleichzeitig auch sehr elegant.“

Wie man den Look stylt:

Peter Gray verwendete Lockenstäbe in verschiedenen Größen, um unterschiedliche Lockenformen, Strukturen und Volumengrade zu erzeugen. Kleinere Locken setzte er im Unterhaar, um das Volumen des Deckhaars zu verstärken. An den Haarpartien am Oberkopf und um das Gesicht herum, verwendete er zunehmend größere Eisen für welligere Locken.

• Gray begann damit, das Haar im Nacken in kleine Partien abzuteilen (in der gleichen Größe wie der Durchmesser des kleinen Lockenstabs, den er benutzte). Das erzeugt Volumen, das noch durch die winzigen, engen Locken verstärkt wird.

• Er verteilte eine kleine Menge Moroccanoil® Hydratisierende Styling Crème auf jede Partie, besprühte sie mit ein wenig Moroccanoil Haarspray und wickelte anschließend die Strähnen um das Lockeneisen.

• Nachdem er sich an den Oberkopf vorgearbeitet hatte, teilte Gray das Haar in derselben Breite wie der Durchmesser des größeren Lockeneisens vertikal ab. In der Nähe des Oberkopfes arbeitete er mit größeren Haarparteien.

• Da er am Seitenscheitel eine Welle im Ponybereich erzeugen wollte, teilte er schmale, horizontale Partien ab und legte diese mit dem Lockeneisen zurück. Hier arbeitete er vom Haaransatz zum Hinterkopf. Die Locken wurden mit leichten Aluminium-Clips festgesteckt, um ihre Sprungkraft zu verstärken

• Nachdem er die Locken ausgekämmt hatte, besprühte er das gesamte Haar mit einem leichten Nebel Moroccanoil Haarspray. Das sorgt für Halt, aber das Haar bleibt trotzdem weich, beweglich und natürlich.

Folgende Moroccanoil Produkte wurden für Badgley Mischka’s Haarstyles der Frühjahrskollektion 2011 verwendet:

Moroccanoil Hydratisierende Styling Creme Diese mit Arganöl versetzte, patentierte Formel gibt wunderbaren feuchtigkeitsspendenden und natürlich wirkenden Halt, wirkt krausem Haar entgegen sorgt für Definition und Glanz. (300ml /€ 30,00)

Moroccanoil Haarspray ist mit Arganöl versetzt für anhaltenden, gesunden und natürlich wirkenden Halt mit Glanz. (330ml / € 21,00)

Über Moroccanoil

Seit seiner Einführung vor über drei Jahren ist Moroccanoil, als Pionier und Erfinder von luxuriösen, mit Arganöl versetzten Produkten, zum Laufsteg-Hit unter Mode- und Beautyinsidern geworden und hat einen Kult in Artikeln, bei Mode- und TV-Stylisten und ihrer hochkarätigen, prominenten Klientel ausgelöst.

Moroccanoil’s patentierte Zusammensetzungen sind berühmt für ihre schwerelose Qualität und sind reich an Vitaminen und natürlichen Inhaltsstoffen, die das Haar kräftigen und stärken und vor schädlichen Umwelteinflüssen schützen. Moroccanoil wird exklusiv  in führenden Salons und Spas verkauft. www.moroccanoil.com.

Foto: Davina Kühnel / Web: www.moroccanoil.com

modelvita.com verwendet Cookies sowie Google Analytics und informiert Sie darüber. Durch Ihre Nutzung der Webseite gehen wir vom Einverständnis aus. Info & Deaktivieren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen