Tradition und Moderne frech neudefiniert

Der französische Auftritt auf der diesjährigen Fachmesse Heimtextil ist so vielfältig wie seine Akteure.
Der französische Auftritt auf der diesjährigen Fachmesse Heimtextil ist so vielfältig wie seine Akteure.

Auch in diesem Jahr zeigen über 40 französische Firmen auf der Fachmesse Heimtextil vom 12. bis 15. Januar ihre Kollektionen

Nach Frankfurt begleitet werden sie dabei von Espace Textile, einer französischen Agentur zur Förderung der Textilindustrie. Die seit Jahren unverändert hohe Anzahl französischer Aussteller sorgt für ein vielfältiges Angebot: angefangen beim Design über sämtliche Heimtextilien-Kategorien bis hin zum Endprodukt.

Designstudios bilden den größten Teil der Aussteller (Halle 4). Aber auch Hersteller von Gardinen und Vorhangstoffen (Halle 3), Deko-Stoffen, Vorhängen und Gardinen-Accessoires (Halle 4) sowie von Elementen zur Wandgestaltung (Halle 5) und Tischwäsche (Halle 9) werden ihre Produkte präsentieren.

Deko-Trends 2012

Der Tendenz – Service „Environnement Maison“ von Espace Textile (zu vergleichen mit Wohn-Welten) informiert über die neuesten Deko-Trends für 2012. Anhand von vier Themen wird Espace Textile diese Trends in Szene setzen. Das erste Thema heißt „Nature Lyrique“  und setzt auf luxuriöse Stoffe für zeitlose Klassiker im Stil Nature/Couture. Es dominieren hier Kontraste, die Raum lassen für Sinnlichkeit und Glanz in Helldunkel.

Espace Textile hat diese aufgenommen und wird diese anhand von vier Themen in Szene setzen. Das erste Thema heißt „Nature Lyrique“ und setzt auf luxuriöse Stoffe für zeitlose Klassiker im Stil Nature/Couture. Es dominieren hier Kontraste, die Raum lassen für Sinnlichkeit und Glanz in Helldunkel.

„Modernista“: Eine Hommage an die 50er und 60er Jahre: Eleganz und Opulenz in festlichem und tropischem Ambiente. „Tropical Chic“ auf strapazierfähigen Stoffen für drinnen und draußen. Und es gibt „Slow Time“: Ein echtes Konrastprogramm mit vielen Überraschungen.

Die Strenge des 19. Jahrhunderts der Amish People kombiniert mit romantischer Poesie. Sanfte, nostalgische Farbtöne auf natürlichen Textilien. Der vierte Trend setzt ganz auf Stil mit viel Charme: „Happy Winter“. Folk-Design in schillernden und üppigen Farben. Bequeme Stoffe und viel Phantasie für einen gemütlichen Winter.

Foto/Web: www.espacetextile.com

modelvita.com verwendet Cookies sowie Google Analytics und informiert Sie darüber. Durch Ihre Nutzung der Webseite gehen wir vom Einverständnis aus. Info & Deaktivieren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen