REDAKTIONInhalte oder Kooperation? redaktion@modelvita.com

Hugo Boss Deep Red für Frauen die Spass am Leben haben

Hugo Boss Deep Red bei Parfumstore
Hugo Boss Deep Red bei Parfumstore

Ein blumig-fruchtiger Duft, der von prickelnder Energie und tiefer Sinnlichkeit zeugt, ein Parfum für Frauen, das zeigt „Wir machen die Regeln“ – Hugo Boss Deep Red. Leidenschaftlich und provokant bringt Deep Red ihre Sinne zur Explosion und ohne Rücksicht auf Verluste zieht das Parfum alle um sie herum in seinen Bann.

Kreiert wurde Hugo Boss Deep Red für Frauen, die ihr Leben nach ihren eigenen Regeln gestalten und all das tun was Spass macht, egal ob es anderen gefällt oder nicht.

Das Parfum ist ein spritzig-fruchtiger Cocktail aus Cassis und Blutorange, der sich vereint mit blumigen Noten von Ingwerlilien und Freesien und seinen erotischen Hauch erhält vom Duft verführerischer Vanille im Zusammenspiel mit holzigen Nuancen.

Hugo Boss Deep Red ist ein sinnlicher Duft mit provozierender Verführungskraft, den sich Frau nicht entgehen lassen sollte! Ein dunkelroter Glasflakon mit einem breiten Fuss und nach oben hin immer schmäler werdend präsentiert das verführerische Eau de Parfum Spray Hugo Boss Deep Red. Die silberne Verschlusskappe vollendet das Gesamtbild und setzt einen wunderschönen Akzent.

Sie erhalten bei uns im Online Parfum-Shop das Eau de Parfum Spray Hugo Boss Deep Red in den Größen 30 ml, 50 ml und 90 ml zu einem günstigen Preis und mit einer versandkostenfreien Lieferung innerhalb Deutschlands.

Mehr Informationen zu Hugo Boss Deep Red:
www.parfumstore.de/boss-parfum/deep-red/

Hugo Ferdinand Boss wurde 1885 geboren und wuchs in bürgerlichen Verhältnissen auf. Er begann nach der Schule eine 3jährige kaufmännische Ausbildung und sammelte seinen ersten Erfahrungen in der Bekleidungsindustrie in einer Buntweberei in Metzingen.

Nach dem Ende des ersten Weltkrieges und der Stabilisierung der Wirtschaft gründete er 1923 sein Unternehmen „Hugo Boss“ in Metzingen, mit dem er sich zuerst der Herstellung von Hemden und Wäsche widmete, später kam noch die Fertigung von Arbeitsbekleidung dazu.

Erst nach dem Ende des zweiten Weltkrieges begann er mit der Marke Boss auch Mäntel und Anzüge für Herren herzustellen. 1948 starb Hugo Ferdinand Boss und seine Firma wurde von seinem Schwiegersohn Eugen Holy weitergeführt zu einem mittelständigen Unternehmen.

1969 übernahmen die Enkel Uwe und Jochen Holy das Unternehmen und konzentrierten sich auf die Fertigung exklusiver Konfektionskleidung, mit der sie das Label „Boss“ zu einer weltweit anerkannten Marke im Bereich von Modetextilien machten.

In den letzten Jahren wurde das Unternehmen Boss in mehrere Linien aufgeteilt, die unterschiedliche Geschmäcker bedienen und ergänzt werden durch Accessoires, Schuhe und Düfte. Vor allem mit Parfums wie Boss Baldessarini, Boss Bottled, Boss Hugo Woman, Boss Femme und Boss Pure setzte sich das Label Boss weltweit an die Spitze.

Foto: R. Pierer / Web: Parfumstore.de

modelvita.com verwendet Cookies sowie Google Analytics und informiert Sie darüber. Durch Ihre Nutzung der Webseite gehen wir vom Einverständnis aus. Info & Deaktivieren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen