REDAKTIONInhalte oder Kooperation? redaktion@modelvita.com

Wiedereröffnung des Wellness-Hotels Kurhaus Cademario im Tessin

Wellness an einem der sonnigsten Orte der Schweiz: Ab März 2013 empfängt das Vier Sterne-Superior Kurhaus Cademario Hotel & Spa im Tessin seine Gäste. Das komplett neugestaltete Wellness-Hotel liegt auf 850 Metern Höhe mit Blick auf den Luganer See und ist eine Oase der Ruhe und des Rückzugs. Cademario ist ein romantisches Dorf nur rund zwölf Kilometer von Lugano entfernt, dessen Nähe zum Luganer See sowohl Kultur- als auch Shoppingerlebnisse garantiert.

1914 baute hier Dr. Adolf Keller ein Kurhaus für „körperliches und geistiges Wohlbefinden“. Hintergrund seiner Ortswahl war das milde Klima, nämlich Temperaturen, die im Sommer vier bis fünf Grad niedriger und im Winter dank der thermischen Inversion vier Grad höher liegen als in der Ebene.

Kurhaus Cademario
Kurhaus Cademario Hotel & Spa

Auch nach dem Facelift dreht sich im Kurhaus Cademario alles um das Wohlbefinden der Urlauber, weswegen die Geomantie bei der gesamten Neugestaltung eine entscheidende Rolle spielte: Lebensräume nach den Bedürfnissen der menschlichen Seele und dies in Einklang mit der Kraft des jeweiligen Ortes gestalten. Diese Leitlinie spiegelt sich in allen Aspekten des Hauses mit seinen 82 Zimmern, davon zehn Suiten, wieder. Natürliche, überwiegend aus der Region stammende Materialien schaffen ein gesundes Raumklima und steigern das Wohlgefühl.

Absolutes Highlight ist das DOT.Spa. Es erstreckt sich auf einer Fläche von 2.200 Quadratmetern und ist als Entdeckungsreise angelegt, auf der Entspannung Suchende die Verbindung zwischen den Elementen Erde, Luft, Wasser, Feuer und Metall spüren. Heimischer Granit und Birken prägen hier den Charakter und die Atmosphäre. Im Innenbereich befindet sich ein Solebecken, eingebettet in eine Felslandschaft, die der Gegend rund um Cademario nachempfunden ist. Vom beheizten Pool im fast 10 Hektar großen Außenbereich genießt man freien Blick bis zum Luganer See.

Für die unterschiedlichsten medizinischen und kosmetischen Behandlungen stehen insgesamt zehn Anwendungsräume mit Tageslicht zur Verfügung. Eigens für das Spa wird auch die Marke DOT.Cosmetics auf Molekularbasis entwickelt. Als eines der ersten Wellness-Hotels der Schweiz bietet das Kurhaus Cademario Hotel & Spa eine Hydro-Colon-Therapie an, dessen Ziel die gesunde Entschlackung des Körpers ist.

Eine leichte Detox-Küche bestimmt die Speisekarte im Restaurant La Terrazza, während das À-la-Carte-Restaurant La Cucina die regionale Küche pflegt. Besonderes Augenmerk legt der Küchenchef dabei auf die individuellen Wünsche der Gäste, gerade auch in punkto Unverträglichkeit und Allergien. Beide Restaurants verfügen über eine weitläufige Terrasse mit Panoramablick.

Hinter dem Kurhaus Cademario steht das erfahrene Direktionsehepaar Rafaela und Peter Hoeck Domig. Die beiden lernten sich auf der Hotelfachschule in Luzern kennen und lieben, gingen aber beruflich erst einmal getrennte Wege. Die Schweizerin aus dem Wallis zog es in die USA ins The Breakers Palm Beach, bevor sie nach Berlin ins Bristol Hotel Kempinski wechselte, während der gebürtige Westfale im Grand Hotel Esplanade ebenfalls in Berlin seine Karriere begann. Gemeinsam wechselten sie dann nach Lugano und übernahmen dort die Führung eines Suitehotels.

Nach Zwischenstopps im Schwarzwald, Jordanien, Bad Saarow und dem Kleinwalsertal zog es die beiden jetzt wieder zurück ins Tessin. Eine klare Aufgabenverteilung ist das Erfolgsgeheimnis des Ehepaars: So ist Rafaela im Hotel für die Bereiche Logis und Wellness verantwortlich, ihr Mann für F&B, Veranstaltungen und Technik. Das Kurhaus Cademario Hotel & Spa ist Mitglied der Private Selection Hotels.

Das Vier Sterne-Superior-Haus Kurhaus Cademario Hotel & Spa – das höchstgelegenes Wellness-Hotel im Tessin – liegt auf 850 Metern Höhe mit Blick auf den Luganer See, umgeben von einem zehn Hektar großen Park. Die Neugestaltung des Traditionshauses aus dem Jahr 1914 zeigt, wie historische und moderne Architektur perfekt miteinander harmonieren. Von den 82 Zimmers aus haben Gäste direkten Blick auf den Luganer See und die umliegende Berglandschaft, die beiden Restaurants setzen auf leichte, regionale Küche und eigens für das Spa wird die Kosmetiklinie DOT.Cosmetics entwickelt.

Foto / Quelle:  www.kurhauscademario.com

modelvita.com verwendet Cookies sowie Google Analytics und informiert Sie darüber. Durch Ihre Nutzung der Webseite gehen wir vom Einverständnis aus. Info & Deaktivieren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen