REDAKTIONInhalte oder Kooperation? redaktion@modelvita.com

ghd unterstützt Dkms Life und überreicht beim Dreamball einen Spendenscheck in Höhe von 121.387 Euro

Die Haarstylingmarke ghd (‚good hair day‘) setzt sich für krebskranke Frauen in Deutschland ein und unterstützt das Patientenprogramm „look good feel better“ der Dkms Life. Mit dem Erlös aus dem Verkauf der Limited Pink Edition unterstützt ghd nun bereits das achte Jahr in Folge die gute Sache

Für jedes verkaufte ghd Vintage Pink Produkt geht ein Betrag zugunsten der gemeinnützigen Organisation Dkms Life und das Programm „look good feel better“, welches es sich zur Aufgabe gemacht hat, Patientinnen zu einer lebensbejahenden Einstellung in der schweren Zeit der Krebstherapie zu ermutigen.

Im Rahmen der Charity-Gala Dkms dreamball, welche am 10. September 2015 im Berliner Hotel Ritz-Carlton stattfand, überreichte ghd einen Spendenscheck in Höhe von € 121.387 und leistet so einen erheblichen Beitrag zum Wohlbefinden und einem stärkeren Selbstbewusstsein der betroffenen Frauen.

Britta Just, ghd Head of Marketing and PR Deutschland, freut sich, Dkms Life auch im Jahr 2015 wieder unterstützen zu können: „Als Haarstylingmarke wissen wir, wie wichtig das Aussehen für das Wohlbefinden einer Frau ist. Es ist besonders beeindruckend und sehr schön zu sehen, wie vielen Frauen im Rahmen des Programms geholfen wurde. Das ist für uns definitiv die Bestätigung und ein wesentlicher Grund, uns auch in Zukunft, weiterhin so richtig ins Zeug zu legen.“

Mit dem Erlös aus dem Verkauf der Limited Pink Edition unterstützt ghd nun bereits das achte Jahr in Folge die gute Sache
Mit dem Erlös aus dem Verkauf der Limited Pink Edition unterstützt ghd nun bereits das achte Jahr in Folge die gute Sache

Die Spendensumme resultiert zum Einen aus dem Verkauf, der jährlich erscheinenden Limited Pink Edition, welche 2015 den Namen ghd Vintage Pink trägt und zum Anderen aus einer Mitmach-Aktion auf Instagram, zu welcher ghd aufrief, um möglichst viele Frauen für die gute Sache zu begeistern:

Für jedes von der ghd Vintage Pink Limited Edition inspiriertes Frisurenbild mit rosa Accessoires oder Haaren, welches mit einem entsprechenden Hashtag versehen wurde, spendete ghd Deutschland zusätzlich jeweils einen Euro, woraus die ungerade Spendensumme resultiert. Moderiert wurde das hochkarätige Event von Barbara Schöneberger. Zu den Highlights des Abends zählten außerdem die musikalischen Auftritte von Joss Stone, Graham Candy und Sarah Connor.

über ghd:
ghd ist eine britische Haar-Styling-Marke, welche ausschließlich über exklusive Friseurgeschäfte und Einzelhändler sowie online über ghdhair.com erhältlich ist. ghd steht für „good hair day“ und wurde sowohl für Friseursalons, als auch den täglichen Gebrauch zu Hause entwickelt. Mit seiner Gründung im Jahr 2001 revolutionierte ghd den gesamten Haar-Stylling-Markt und veröffentlichte einen bahnbrechenden Styler, welcher Glätteisen und Lockstab in einem Styling-Tool vereint.

Foto / Quelle: ghd

modelvita.com verwendet Cookies sowie Google Analytics und informiert Sie darüber. Durch Ihre Nutzung der Webseite gehen wir vom Einverständnis aus. Info & Deaktivieren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen