REDAKTIONInhalte oder Kooperation? redaktion@modelvita.com

Durch Accessoires im Mittelpunkt stehen – mit diesen Trends!

Vielen Frauen ist es wichtig, sich schön zu präsentieren – da gehört die Kleidung dazu und auch Accessoires. Uhren, Schmuck und Co. sind die Details, die das gesamte Outfit in Szene setzen. So können wir mit den richtigen Ohrringen das Kleid und die Frisur zum Vorschein bringen, mit dem richtigen Armband und den geeigneten Ringen strahlende Akzente setzen und mit der richtigen Ausrüstung beim Sport strahlen. Auch Gürtel und Schuhe sind nicht zu vergessen. Kurz gesagt: Ohne die richtigen Accessoires stimmt das ganze Outfit nicht.

Nagellack

Wenn es um Nagellack und die Nagelpflege geht, kann man mit allen möglichen Arten von Nagellack Akzente setzen und kann damit auch selbst Effekte kreieren.

Nagellack
Nagellack

Bei den Nagellackprodukten gibt es derzeit einen echten Hingucker: den Magnetnagellack. Hierbei wird ein besonderer Nagellack in einer dicken Schicht auf die Nägel aufgetragen. Sobald ein Nagel mit dem Lack bestrichen wurde, wird ein Magnet (der meist auf dem Nagellackdeckel angebracht ist) in einem Abstand von circa 1 cm über den Nagel gehalten.

Durch das Zusammenspiel des Magneten und des Lacks entsteht im Lack ein besonderes Muster. Es werden für den Lack oft Blau- und Lilatöne verwendet, aber auch mit einer Goldfarbe (wie im Bild zu sehen) kann ein schöner Effekt geschaffen werden. Eine Auswahl von Magnetnagellacken führt u. a. Trosani.

Schmuckstücke

Edle Schmuckstücke müssen nicht mehr wie aus Omas Schmuckkästchen aussehen. Es gibt auch sehr süße und trendige, hochwertige Stücke. So zum Beispiel die der Kollektion des Juweliers 77 Diamonds, der Designer-Kettenanhänger in Form von diamantenbesetzten Schlüsseln, Peacezeichen, einer süßen Sicherheitsnadel oder einer funkelnden Discokugel führt. Die Farbe des Materials kann man sich aussuchen, es reicht von Weißgold über Platin bis Gelbgold und sogar Rotgold (eine hübsche Roséfarbe). Dazu kann man verspielte, junge, frische Mode kombinieren. Beispielsweise passen hierzu die neuen kleinen Taschen, genannt Microbags, die diese Saison voll im Trend liegen.

Microbags

Diese süßen kleinen Täschchen kann man in allen Formen, Stilen und Farben tragen, Hauptsache sie sind klein – Micro eben. Die Microbags sind der Trend für das Jahr 2016/17 und mit einem besonders individuellen Design fällt man auf. Ob mit bunten Comicmotiven oder eher elegant – man kann seine Persönlichkeit zum Ausdruck bringen. Taschen findet ihr bei allen großen Designern und anderen Händlern. Wir haben eine süße Tasche bei Guess gesehen.

Wintersport: Retro und Naturtöne sind wieder „In“

Mit der Capita Spring Break Snowboard-Serie, die u. a. auf der ISPO in München vorgestellt wurde, liegen Naturtöne bei den Boards diesen Winter voll im Trend. Kombiniert mit Retromustern sticht die Kollektion ins Auge. Aber auch knallige Farben werden diesen Winter auf der Piste zu sehen sein.

Der französische Designer Jean-Charles de Castelbajac, der für seine knalligen Farben berühmt ist, hat dieses Jahr mit seiner Wintermode vielen den Kopf verdreht. So entwarf er stylische Retro-Skijacken, beispielsweise in Rot mit Aufnähern und einer kuschligen Fellkapuze. Schließlich will man ja auch auf der Piste gut aussehen.

Bunt/Retro

Wer es schrill mag, der liegt mit Pop-Art und Retro voll im Trend und man kann ruhig etwas Farbe zeigen (wie durch die Microbags). Jedoch orientieren sich viele Designer bei ihren Winterkollektionen auch in die entgegengesetzte Richtung und alles wird wieder etwas dunkler und schlichter, mit androgynen Formen. Momentan teilen sich noch die Gemüter. Wer sich traut, kann ein Statement setzen, indem er sich bunte Strümpfe von Funny Legs zulegt.

Möchte man also Akzente setzen, gibt es genug Möglichkeiten. Die Suche nach dem nächsten passenden Accessoire kann großen Spaß machen. Man muss sich nur umsehen – dann kann das nächste Outfit zum echten Hingucker werden.

Fotos: modelvita.com

modelvita.com verwendet Cookies sowie Google Analytics und informiert Sie darüber. Durch Ihre Nutzung der Webseite gehen wir vom Einverständnis aus. Info & Deaktivieren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen