REDAKTIONInhalte oder Kooperation? redaktion@modelvita.com

Übergrößen Kaufhaus sendet aus eigenem virtuellen TV-Studio

Marktbeobachter sind sich einig: Videos sind global aufgrund der vielfach emotionalen und viralen Einsatzmöglichkeiten das Zukunftsmedium par excellence. Nach aktuellen Studien von Cisco erfährt die Streaming-Welt in den nächsten Jahren einen gigantischen Impuls. Während 2012 rund eine Milliarde Menschen Videos im Web konsumierten, wird sich die Zahl bis 2017 verdoppeln.

Das Web-Portal Übergrößen-Kaufhaus, eines der führenden Webseiten in Deutschland für Bekleidung und Schuhe in Übergrößen, ist bereits in der Gegenwart für die Zukunft bestens gerüstet, denn Video-Marketing gehört nun zur festen strategischen Ausrichtung, erklärt Geschäftsführer Kay Zimmer.

„Emotional informieren und viral interagieren: So lautet unsere strategische Ausrichtung in der Außenkommunikation. Und dafür nutzen wir die neueste Technik! An unserem Standort betreiben wir ein 150qm großes TV-Studio – und dieses Studio hat es in sich. Das Besondere: Ähnlich wie bei RTL oder dem ZDF befinden sich unsere Moderatoren und Gäste in einem großen grünen Raum.

Webportal mit eigener grünen Hölle: Geschäftsführer Kay Zimmer im 3D-Studio vom Übergrößen-Kaufhaus.
Webportal mit eigener grünen Hölle: Geschäftsführer Kay Zimmer im 3D-Studio vom Übergrößen-Kaufhaus

Unsere Hochleistungsrechner erzeugen live und in Echtzeit gigantische 3D-Kulissen, die sich automatisch den exakten Bewegungen unserer drei Studio-Kameras anpassen. Menschen und Computer-Kulisse verschmelzen somit zu einer Einheit – und damit werden wie im Fernsehen unsere Produktionen zu einem echten Hingucker“, so Zimmer.

Der Einsatz dieser hochkomplexen virtuellen TV-Technologie für ein Webportal symbolisiert nicht nur eine Innovation in Deutschland. Dieser Fortschritt zeigt zugleich eine veränderte Medienlandschaft: Während noch vor 20 Jahren die klassischen Wege TV, Radio und Print das mediale Werbe- und Konsumland darstellten, hat sich mittlerweile das Internet zum Branchenprimus gemausert. Es wird gesurft, gestreamt, geshoppt und getwittert – und es wird geworben, doch mit dem Portal übergrössen-kaufhaus.de sollen fortan neue Wege eingeleitet werden.

„Professionelle Webshops verkörpern eine perfekt durchgestylte Verkaufsstrategie, aber sie konzentrieren sich im Aufbau zumeist auf hochklassige Fotos und Banner. Videos in einem perfekten TV-Look zu produzieren, ist eine extrem teure Angelegenheit. Mit unserem Studio, welches auf den täglich mehrfachen Einsatz ausgerichtet ist, wollen wir das Video-Marketing revolutionieren und verdeutlichen, dass das Internet schon längst das Fernsehen in Funktion und Interaktion überholt hat“, erläutert Zimmer.

Preissuchmaschinen, Produktvergleiche und Listingportale gehören zu den festen Vertriebs-, Affiliate- und Marketingstrategien von Online-Shops. Die bestehenden Marktmodelle differenzieren sich jedoch kaum von einander, da zumeist eine globale Auflistung aller Warengruppen umgesetzt wird.

Das Webportal von Übergrössen-Kaufhau.de ist im Zuge dessen einzigartig aufgrund der selektieren Ausrichtung, denn auf der Webseite findet ausschließlich die Darstellung und Bewerbung von Textilien und Schuhe in Übergrößen statt. Damit konzentriert sich das XXL-Portal einzig auf die Bedürfnisse der XXL-Zielgruppe.

Foto / Quelle: Weconda GmbH, übergrössen-kaufhaus.de

modelvita.com verwendet Cookies sowie Google Analytics und informiert Sie darüber. Durch Ihre Nutzung der Webseite gehen wir vom Einverständnis aus. Info & Deaktivieren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen