REDAKTIONInhalte oder Kooperation? redaktion@modelvita.com

Flugpreise müssen immer Endpreise sein

www.McFlight.de
www.McFlight.de

In unregelmäßigen Abständen veröffentlicht McFlight als Kundenservice Wissenswertes und Nützliches für die Urlaubsplanung, wenn die Anreise mit dem Flugzeug stattfinden soll. Alle McTipps finden Sie im Servicebereich auf der Website von McFlight. Flugpreise müssen immer Endpreise sein: Das Berliner Kammergericht hat Air Berlin und Ryanair untersagt, im Internet mit irreführenden Flugpreisen zu werben. Mit ihrem Urteil gaben die Richter Klagen des Verbraucherzentrale Bundesverbandes (Vzbv) statt.

Air Berlin muss künftig die Preise immer inklusive Steuern, Gebühren und Kerosinzuschlägen ausweisen. Es reiche nicht aus, dass der Endpreis an irgendeiner Stelle im Buchungsvorgang genannt werde, so das Gericht. Es müsse immer der korrekte Endpreis angegeben werden. Ryanair wurde dazu verurteilt, auch die Bearbeitungsgebühr für die Ticketzahlung in den Flugpreis einzurechnen. Seit November 2008 bestimmt eine EU-Verordnung, dass Flugpreise gegenüber Verbrauchern stets einschließlich aller obligatorischen Steuern, Gebühren, Zuschlägen und sonstiger Entgelte angegeben werden müssen.

Flughafen-Shopping lohnt sich: Das Einkaufen am Flughafen kann immer noch günstiger sein als in der Innenstadt. Zu diesem Ergebnis kommt ein aktueller Preisvergleich des ADAC in den Travel- Value-Shops an elf europäischen Airports. Dabei schnitten die drei größten deutschen Flughäfen Frankfurt, München und Düsseldorf besonders gut ab. Am günstigsten kaufen Reisende in London/Heathrow ein, am teuersten in Prag. Die ADAC -Tester hatten für ihre Einkäufe zwischen August und November 2011 einen Warenkorb mit zwölf Produkten aus den Bereichen Parfüm, Alkohol, Kosmetik, Süßwaren und Tabak zusammengestellt. Er kostete an den deutschen Flughäfen im Schnitt 484 Euro, rund 77 Euro weniger als in der Innenstadt. In London war der Preis 435 Euro, in Prag 565 Euro. Die größten Preisunterschiede wurden bei Kosmetika, Alkohol und Zigaretten festgestellt, heißt es.

Germanwings stockt in Stuttgart auf: Nach der Pleite der ungarischen Fluggesellschaft Malev legt Germanwings zusätzliche Flüge von Stuttgart nach Budapest auf. Vom 17. April an wird die Strecke dienstags und donnerstags ebenfalls zweimal täglich bedient. Damit bietet Germanwings jeden Werktag zwei Flüge ab Stuttgart in die ungarische Metropole an. Samstags und sonntags wird die Strecke einmal pro Tag bedient.

McFlight.de ist Pionier im Flugscheinverkauf im deutschsprachigen Internet. Bereits seit 1997 werden airlineunabhängig mehr als 500 Fluggesellschaften verglichen. Die jahrelange Erfahrung und tiefgreifende Marktkenntnis kommen den vielen Kunden zu Gute. Neben der schnellen und einfachen Flugbuchung können auch Hotelzimmer und Mietwagen gebucht werden. Zudem verfügt McFlight.de über einen interessanten News Bereich, der die neuesten Informationen und besten aktuellsten Angebote rund ums Fliegen bereithält.

Foto/Quelle: McFlight.de GmbH

modelvita.com verwendet Cookies sowie Google Analytics und informiert Sie darüber. Durch Ihre Nutzung der Webseite gehen wir vom Einverständnis aus. Info & Deaktivieren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen