REDAKTIONInhalte oder Kooperation? redaktion@modelvita.com

Gaytravel Gran Canaria: Das Paso Chico hat einen neuen Betreiber

Seit dem 15. Mai 2014 ist eine der ältesten Gay-Anlagen auf Gran Canaria unter neuer Hand. Die Gay Bungalows (Men only!) wurden vom Gaytravelteam übernommen. Nunmehr 10 Jahre lang wurden die Bungalows von der Grupo Gran Classic betrieben, in den vergangenen Jahren jedoch häuften sich die Beschwerden in den gängigen Reiseforen über die Qualität der Anlage. Nach einer einvernehmlichen Entscheidung zwischen der Grupo Gran Classic, dem Besitzer der Anlage und dem Gaytravelteam war klar, dass das Paso Chico rasch einen neuen Betreiber benötigt.

Nun kann man in so kurzer Zeit keine Wunder erwarten, dennoch will das GayTravelTeam dafür sorgen, dass aus dem Paso Chicio wieder eine angenehme Gay-Anlage im Herzen von Playa del Inglés wird. Man hat sich selbst einige Punkte rausgesucht, die besonders bemängelt wurden, und will diese nach und nach abarbeiten. Dazu hat man auch sehr transparent eine „Agenda“ auf die neue Webseite des Paso Chico  gestellt.

Der Pool im Paso Chico, mit neuen Sonnenliegen
Der Pool im Paso Chico, mit neuen Sonnenliegen

Ein erster Schritt wurde bereits erledigt, neue Handtücher sind angeschafft und die Zimmerreinigung findet nun 5x in der Woche statt, immer von Montags bis Freitags. Die neuen Betreiber sagen selbst, „wir wissen, dass der Zustand der Anlage nicht mehr der aktuellen Zeit entspricht, wir wollen jedoch mit den Gästen zusammen einen erfolgreichen Wandel schaffen“.

Neben diesen bisherigen Erneuerungen wird es auch bald eine richtige Rezeption im Paso Chico geben, damit die kleine Anlage, mit nur 6 Bungalows, auch vernünftig verwaltet werden kann. „keine Gäste sollen künftig anreisen und nicht in die Anlage kommen können, weil man erst irgendwo hinlaufen muss“.

Natürlich kann eine kleine Anlage wie das Paso Chico nicht mit einem 24-Stunden-Dienst betrieben werden, daher werden alle Gäste vor der Anreise kontaktiert, um das genaue Vorgehen für den Anreisetag zu besprechen. Späte Anreisen sollen mit einem Limousinenservice möglich sein, der Zugang zur Anlage hat, dies hat in den vergangenen Tagen bereits perfekt funktioniert. Es wird sich also viel ändern in der kleinen Gay-Only Anlage im Herzen von Playa del Ingles.

Das Unternehmen, welches hinter GayTravelTeam steht, ist ein sehr kleines Unternehmen, aber mit sehr guten Voraussetzungen. Zwei schwule Gründer, mit 3 fließenden Sprachen und verschiedenen Ausbildungen. Hotelfach, Mediengestaltung, Informatik um die Grundpfeiler zu nennen.

Zum Umfang des Unternehmens gehört aber nicht nur die Reiseseite GayTravelTeam, sondern auch ein Informationsportal, ein Direktbuchungsporta. Der Vertrieb der „Friends Gaymap – Playa del Ingés“ wird ebenfalls über dieses Unternehmen abgewickelt, ebenso wie seit neustem die Gaybungalows Paso Chico in Playa del Ingles, sodass man sagen kann, es gibt immer viel zu tun und die Zukunft scheint gesichert zu sein.

Foto / Quelle: Paso Chico Gay Bungalows, GayTravelTeam, www.paso-chico.com

modelvita.com verwendet Cookies sowie Google Analytics und informiert Sie darüber. Durch Ihre Nutzung der Webseite gehen wir vom Einverständnis aus. Info & Deaktivieren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen