REDAKTIONInhalte oder Kooperation? redaktion@modelvita.com

Größtes Meeresnaturschutzgebiet der EU wird von Teenagern erforscht

Teens sind auf dem Vormarsch. Nicht erst seit Greta Thunberg denken Jugendlich mit und sollen aktiv an der Gestaltung der Zukunft unserer Erde beteiligt werden. Zentrale Themen sind da schnell gefunden. Umwelt- und Artenschutz steht zusammen mit der Sorge um unsere Weltmeere bei vielen Teens ganz oben auf der Todo-Liste.

Natürlich finden sie in ihrem persönlichen Umfeld genug Ansatzpunkte um sich zu engagieren. Was aber, wenn man sich für Meeresverschmutzung und bedrohte Arten interessiert?

Leisure-Sailing LTD hat speziell für Teens im Alter von 13 bis 17 Jahren das einzigartige Programm „Vitamin Sea“ zusammengestellt bei dem die teilnehmenden Jugendlichen – ohne ihre Eltern – nicht nur ins kühle Nass des Mittemeers eintauchen, sondern zusammen mit einem Mentor und einer örtlichen Naturschutzorganisation beim Schutz des „Lebensraum Meer“ und seiner Arten mitarbeiten können.

copyright Leisure-Sailing LTD
(c) Leisure-Sailing LTD

Exkursionen auf verschiedenen Inseln, beobachten und dokumentieren von Delphinschulen und bedrohten Mönchsrobben immer begleitet von einem fachkundigen Mentor hinterlassen bereits tiefe und nachhaltige Eindrücke bei den Teens.

Aber das ist bei Leisure-Sailing LTD längst nicht alles, denn die Teens leben auf einem Katamaran und segeln selbst (unter Anleitung des Skippers) mit der 12 Tonnen Jacht um die Inseln.

Das Leben an Bord mit seinem notwendigen Zusammenspiel der Teens als Mannschaft führt automatisch zu mehr Selbstbewusstsein, Verantwortungsgefühl und dem so genannten „Team Up“ das heute kaum noch durch Jugendliche im Alltag erlebt werden kann. Leisure-Sailing LTD hat große Erfahrung, wenn es darum geht harmonisch ein Schiff zu führen und alle mit einzubinden.

Die Gründer sind selbst Eltern von 4 Teens und folgen mit diesem neuen Angebot einem Wunsch ihrer Kinder: „Andere Teens müssen das auch sehen, erleben und in den Social Media teilen, damit alle Teens Bescheid wissen wie es wirklich um das Meer steht“.

Diesem Wunsch folgend wird unter dem Motto „Sailing4Future“ während der Segelwoche auch immer eine Umweltaktion durchgeführt, bei der die Teens in Zusammenarbeit mit einer örtlichen Umweltschutzorganisation agieren.

Selbst erleben wie man einen Strandabschnitt reinigt, ein Lebewesen von Plastik oder anderem Unrat befreit oder Touristen über deren Fehlverhalten aufklärt lässt die Teens ein ganz neues Umweltverständnis entwickeln.

Foto / Quelle: www.Leisure-Sailing.Travel

modelvita.com verwendet Cookies sowie Google Analytics und informiert Sie darüber. Durch Ihre Nutzung der Webseite gehen wir vom Einverständnis aus. Info & Deaktivieren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen