REDAKTIONInhalte oder Kooperation? redaktion@modelvita.com

America’s Cup: BMW startet Charity-Auktion

Parallel zum Startschuss des Louis Vuitton Act 13, der das entscheidende America’s Cup 2007 einleitete, initiiert BMW eine Auktion einzigartiger Kunstwerke. Unter dem Namen „32 Originals“ umfasst die Sammlung ausgewählte Teile eines Großsegels der BMW Oracle Racing Yacht USA 87. Der Erlös dieser Auktion kommt Qué Chido e.V. zugute.

In der Team Base präsentiert BMW Musterteile der „32 Originale“. Jedes Kunstwerk ist gerahmt und mit einer Plakette versehen, die von einem Mitglied unterzeichnet wurde. Die Plakette bestätigt die Authentizität des Objekts. Drei der Kunstwerke haben eine Größe von 150 x 100 Zentimeter, die übrigen 29 haben jeweils das Maß 60 x 42 Zentimeter.

Die Kunstwerke wurden aus sorgfältig ausgewählten Abschnitten des über 218 Quadratmeter großen Segels gefertigt, das bei dieser Regatta eingesetzt wurde. Die Auktion wurde am 1. April 2007 eröffnet. Sie endet am 7. Juli 2007 um Mitternacht mitteleuropäischer Zeit. Fotografien aller 32 Unikate sind im Netz unter www.bmw-32originals.com. Interessenten haben die Möglichkeit, gezielt ein Lieblingsbild auszuwählen und an der Auktion teilzunehmen.

Alle Erlöse der Auktion kommen Qué Chido e.V. zugute, eine eingetragene Wohltätigkeitsorganisation, die sich für unterprivilegierte Kinder in Lateinamerika einsetzt. Im Jahr 2006 hat Qué Chido e.V. den BMW Group Award für Interkulturelles Lernen gewonnen.

modelvita.com verwendet Cookies sowie Google Analytics und informiert Sie darüber. Durch Ihre Nutzung der Webseite gehen wir vom Einverständnis aus. Info & Deaktivieren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen