REDAKTIONInhalte oder Kooperation? redaktion@modelvita.com

Schmuck der Trends setzt

Juwelier Christ
Juwelier Christ

Eine atemberaubende Wirkung kann man mit der richtigen Auswahl an Schmuck erzielen. Doch gibt es auch beim Schmuck aktuelle Trends? Kann es passieren, dass die klassischen Schmuckstücke einmal nicht mehr angesagt sind? Im Folgenden wird ein kleiner Einblick in die Welt des Schmucks und Modeschmucks gegeben. Zum Ersten sollte auch der Schmuck zu der Mode passen, die getragen wird. Die angesagten Farben der Modetrends, kann man auch in den Schmucktrends wiederfinden. Diese sollten so auch geschickt kombiniert werden. Auf diese Art und Weise kann ein Schmuckstück zu einem Hingucker und Highlight des Outfits werden. Natürlich sollte man auch zwischen Schmuck des Alltags und dem Schmuck unterscheiden, der vornehmlich am Abend oder beim Ausgehen getragen werden kann. Ein letztes Auswahlkriterium ist natürlich noch der Preis. Man unterscheidet zwischen Modeschmuck, dieser ist zum Teil um ein Vielfaches günstiger und echtem schmuck. Hierbei handelt es sich zum Teil um wertvolle Erbstücke von unheimlich hohem Wert.

Gerade verspielte Verzierungen und die angesagten Trendfarben können geschickt in das eigene Outfit integriert werden. Hierbei kann man auch einmal Mut zur Farbe beweisen, aber das Outfit niemals mit zu vielen unterschiedlichen Farben überladen. Andernfalls besteht die Gefahr, dass ein wertvolles Schmuckstück schon einmal untergeht. Auch Schmuck Colliers können mit kleinen verspielten Anhängern versehen  werden. Entscheidet man sich für wertvollen Diamantschmuck und möchte damit den eigenen Körper verzieren, sollte man sich auf einen erhöhten Anschaffungspreis einstellen. Echter Diamantschmuck ist teuer wird meist aber ein Leben lang getragen, da dieser über eine sehr gute Qualität und Verarbeitung verfügt. Modeschmuck kann in diesem Punkt auf gar keinen Fall mithalten, es kann zum Teil nach zu intensivem tragen oder nach längerer Zeit auch zu Verfärbungen am Schmuck und auf der Haut kommen.

In diesem Jahr empfiehlt man gerade im Bereich des Schmuckes die unterschiedlichen Materialien. Auch Träger des klassischen Stils sollten einmal einen Blick auf die aktuellen Schmuckstücke werfen. Hier wird man zum Beispiel Armbänder entdecken, die aus echtem Leder in einer Kombination mit Stahl, Silber oder Gold auftreten. Dieser zum Teil außergewöhnliche Materialmix und eine sehr gute Verarbeitung begeistern zur Zeit immer mehr Schmuckträger. An diese Armbänder kann man zum Teil auch unterschiedliche Anhänger mit einfallsreichen Symbolen oder Figuren anbringen. Diese können nach eigenem Geschmack und Belieben kombiniert werden. Aber auch andere Stoffe können in Schmuckstücken des aktuellen Trends kombiniert werden.

Screenshot:  www.christ.de

modelvita.com verwendet Cookies sowie Google Analytics und informiert Sie darüber. Durch Ihre Nutzung der Webseite gehen wir vom Einverständnis aus. Info & Deaktivieren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen