REDAKTIONInhalte oder Kooperation? redaktion@modelvita.com

Aikyou – für korrekte Frauen mit kleinem Mops

Aikyou BH Modell Patti
Aikyou BH Modell Patti

Nein, es geht hier nicht um die armen kleinen Kläffer, die nicht mehr kläffen können. Sondern um Frauen. Frauen mit kleiner Oberweite. Für Frauen mit kleiner Oberweite, die einen ungepushten, natürlichen Look bevorzugen, gleichzeitig aber einen hohen modischen Anspruch haben, gab es bisher nur ein kleines Wäscheangebot – speziell, wenn man Wert auf kompromisslose Materialqualität und einen nachhaltigen Herstellungsprozess legt. Aikyou bringt nun exakt für diese Bedürfnisse designte BHs und dazu passende Höschen auf den Markt, aus besonders weicher, Fairtrade-zertifizierter Bio-Baumwolle.

Kollektion Herbst / Winter 2011/2012
Die Kollektion umfasst vier BHs und drei Höschen. Aikyou folgt dabei dem Prinzip „weniger ist mehr“. Die Formensprache verzichtet auf alles, was bei kleiner Oberweite überflüssig ist, wie stützende Stoffpartien und breite Träger. Die Schnitte – ein vorne zu schließender Bikini, ein Neckholder, ein Bustier mit Kreuzträgern und ein vorne zu schließender Ringerrücken – passen perfekt zu unterschiedlichsten Front- und Rücken-ausschnitten. Details wie puristische Tülleinsätze, elegante Schmuckschließen und zarte Bändchen und Accessoires setzen eine feminine Note.

Bei den Höschen gibt es zwei Basisdesigns: einen Hipster, der tief auf der Hüfte sitzt und dabei bequem und sexy ist, sowie eine Kombination von String und Hipster, die mit ihrer hinreißend frechen Rückseite jeden Po vorteilhaft in Szene setzt. Das Farbschema ist ebenso puristisch angelegt: mit Schwarz, Weiß und einem erdigen Taupe, das die Klarheit der Formen ideal ergänzt, dabei aber sehr viel aufregender ist als ein klassischer Hautton.

Aikyou fühlt sich einfach gut an. Denn alle Wäscheteile kommen ohne stützende, einengende Bügel und Stäbchen aus. Kein Häkchenverschluss drückt auf die Wirbel-säule. Sämtliche Bändchen und Accessoires sind extraleicht und tragen nicht auf. Die Materialien sind herrlich weich und handwerklich hochwertig verarbeitet.

VERANTWORTUNG
AIKYOU heißt Liebe und Respekt – auch gegenüber Mensch und Umwelt. Deshalb werden die Stoffe für alle AIKYOU Modelle in einem deutschen Traditionsunternehmen hergestellt, gefärbt und zugeschnitten – mit umweltschonenden Herstellungsverfahren und gemäß den aktuellsten Nachhaltigkeitsstandards. Anschließend wird unsere Kollektion in europäischen Konfektionsbetrieben genäht. Die verwendete Baumwolle stammt aus kontrolliert biologischem Anbau und ist nach Fairtrade zertifiziert. Sämtliche Verarbeitungsschritte und Materialien entsprechen dem Oeko-Tex® Standard 100.

Zusätzlich wollen wir auch einen gesellschaftlichen Beitrag leisten. Für jedes verkaufte Teil spendet Aikyou 50 Cent an GVN, das Global Volunteer Network (www.globalvolunteernetwork.org). In 21 Entwicklungsländern unterstützt GVN lokale Einrichtungen, mit besonderem Fokus auf Hilfe für die Schwächsten, nämlich Frauen und Kinder. Dies geschieht durch die weltweite Vermittlung von ehrenamtlichen Helfern. GVN ist für seine Aktivitäten international anerkannt. In einem Interview mit dem Magazin Newsweek empfahl Bill Gates GVN als eine der Volunteering-Organisationen, mit denen zusammen man einen wirklichen Beitrag für Arme und Benachteiligte leisten könne. Aikyou hat sich für die Zusammenarbeit mit GVN entschieden, da wir aus eigener Erfahrung wissen, dass unsere Hilfe hier direkt bei den Menschen ankommt, die davon profitieren sollen. Alle von Aikyou gesammelten Spendenbeträge fließen einem Programm in Ruanda zu, das sich um die hohe Zahl der dort vom Genozid traumatisierten Waisen kümmert.

FAKTEN – die auch modelvita gefallen!
Material: feinster Baumwolljersey aus 92 % Baumwolle kbA (Fairtrade), 8 % Elasthan
Farben: Schwarz, Weiß, Taupe
Herstellung: in Deutschland und Europa mit umweltschonenden Herstellungsverfahren und gemäß den aktuellsten Nachhaltigkeitsstandards.

Daher posten wir auch gern wo diese vernünftigen Klamotten erhältlich sind:
Exklusiv im AIKYOU Online-Shop ab Oktober 2011 (www.aikyou.de)

Abschliessend noch ein paar nützliche Infos zum Brand:
AIKYOU bedeutet Liebreiz, Liebe und Respekt. Auf Japanisch. Aber die Idee dazu entstand in Deutschland. Unterwäsche, gemacht für die Bedürfnisse von Frauen mit eher kleiner Oberweite. Die wissen, was sie wollen. Die sich und ihren Körper genauso mögen, wie sie sind. Und die Wert auf Klarheit legen, gerade bei dem, was sie direkt auf der Haut tragen. Das Ergebnis ist Mode, wie viele Frauen sie schon lange suchen: puristisch, stilsicher und nachhaltig. Mit BHs, die nicht pushen und stützen müssen, sondern schlicht und zart sein können. So leicht, dass man sie fast nicht spürt. Anschmiegsam und mit feinen Details, unkompliziert und edel zugleich. Die man gerne anzieht – jeden Tag und zu allen Gelegenheiten.

AIKYOU sind Bianca Renninger und Gabriele Meinl. Wir machen Mode, die wir lieben. In einem Look und in der Qualität, wie wir sie schon immer gesucht haben. Oft vergeblich, genau wie viele andere Frauen. Was wir wollen, sind fantastisch sitzende Schnitte mit hochwertigen Stoffen, anmutig, raffiniert und alltagstauglich. Dafür gibt es jetzt Aikyou – in einer Tragbarkeit, auf die man schon lange gewartet hat.

Foto/Quelle: Uwe Krejci – Aikyou GmbH

modelvita.com verwendet Cookies sowie Google Analytics und informiert Sie darüber. Durch Ihre Nutzung der Webseite gehen wir vom Einverständnis aus. Info & Deaktivieren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen