Die Braut im Dirndl

Frauen sind immer auf der Suche nach etwas ganz Besonderem, vor allem, wenn es um das Kleid für die eigene Hochzeit geht. Warum nicht in einem Dirndl heiraten? Das dachte sich auch Designerin Anuschka Späth und hat ein Dirndl der Extraklasse für den neuen Onlineshop anuschkaspaeth.com entworfen.

Hochzeits-Dirndl Livia in knieumspielender Länge ist aus cremefarbenen Taft gefertigt, die zarte Bluse mit Puffärmeln aus Organza und die dirndltypische Schürze auf feinster Spitze. Für den perfekten Sitz sorgt das verstärkte Mieder. Das Oberteil wird durch altsilberne Miederhaken in Edelweiß, einer Posamentenborte sowie einem Satinschleifenband verziert.

Zum echten Hingucker wird das Kleid durch handgemachte Charivari in Altsilber mit Edelweiß, Brezeln und Bierkrügen. Für den perfekten Sitz wird jedes Kleid wird für die Braut maßgeschneidert.

Anuschka Späth
Hochzeits-Dirndl Livia von Anuschka Späth Hamburg

„Ich lebe zwar in Hamburg, bin aber gebürtige Münchnerin und bayerische Frauen haben bekanntlich eine ganz natürliche Beziehung zum Dirndl. So entstand die Idee, das Lieblingsstück der Bayerinnen auch im Norden zu promoten.

Wir Frauen möchten an unserem Hochzeitstag doch einfach nur ganz wunderbar aussehen und ein Kleid tragen, bei dem alle Gäste „Wow“ sagen. Und deswegen habe ich jetzt ein Hochzeits-Dirndl entworfen, denn meiner Meinung nach sieht man in keinem anderen Kleid so feminin und sexy aus wie im Dirndl“ so Designerin Anuschka Späth zu ihrer neuen Kollektion.

Die Kollektionen von Anuschka Späth Hamburg sind modisch und tragbar. Sie werden ausschließlich von der Designerin entworfen und in Hamburg einzeln angefertigt. Jede Frau bestimmt selbst, aus welchem Model und Stoff ihr neues Lieblingsstück werden soll. Gerade beim Dirndl sind keine Grenzen in der Zusammenstellung gesetzt.

Anuschka Späth Hamburg – eine Münchnerin in Hamburg. Es mussten wohl erst einige Jahre vergehen bis Anuschka Späth das Dirndl wieder entdeckt hat, und sich zum Ziel gesetzt hat auch im hohen Norden das beliebteste Kleidungsstück der Bayern neu umzusetzen.

Ihre Kollektion, die natürlich nicht beim Dirndl endet, ist modisch und tragbar, und wird ausschließlich von Anuschka Späth entworfen und in Hamburg einzeln angefertigt. Jede Frau kann selbst bestimmen, welches Modell und welcher Stoff ihr neues Lieblingskleidungsstück werden soll.

Gerade beim Dirndl sind keine Grenzen in der Zusammenstellung gesetzt. Anuschka Späth versteht sich als eine Trendsetterin, die sich modebewusst und selbstverständlich kleidet, ohne Scheu Farben, Muster und Texturen mischt.

Foto / Quelle: www.anuschkaspaeth.com

modelvita.com verwendet Cookies sowie Google Analytics und informiert Sie darüber. Durch Ihre Nutzung der Webseite gehen wir vom Einverständnis aus. Info & Deaktivieren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen