Green Love Affairs – Amor als Crowdfunder

Gabriel Baradee richtet sich mit seinem Label Shakkei Damen und Herren, die auf Qualität, Individualität und Nachhaltigkeit Wert legen. Er beweist seit 2009, dass grüne Mode auch hohen Ansprüchen gerecht wird – egal ob für Business Meetings oder Freizeitaktivitäten. Damit sich der Kreis der Liebhaberinnen und Liebhaber weiter vergrößert, geht Shakkei für die Finanzierung der Frühjahr/Sommerkollektion 2016 neue Wege.

Mit Hilfe des Österreich-Ablegers der schweizer Crowdfunding Plattform „we make it“ soll ein Teil der Promotion-Maßnahmen auf die Beine gestellt werden. Interessierte können sich unter www.wemakeit.com/projects/green-love-affairs über die Inhalte des Projekts informieren, es unterstützen und über Facebook und Twitter weiter verbreiten.

Alle Unterstützerinnen und Unterstützer erhalten für den Fall, dass das Kampagnenziel zu 100% (oder darüber) erfüllt wird, eine Belohnung: Ein Beitrag ist in mehreren Stufen möglich und wird entsprechend prämiert: z.B. für 50€ mit einem Biobaumwoll-T-Shirt, oder für 100€ mit einem praktischen Biobaumwoll-Kapuzenpulli. Weitere Belohnungen sind Schals, Handtaschen und als Krönung ein kompletter Anzug oder ein Abendkleid. Sollte das Kampagnenziel von 100% bis 15. April 2015 nicht erreicht werden, erhalten die Unterstützerinnen und Unterstützer ihr Geld zurück.

Shakkei: Mode für Damen und Herren, die auf Qualität, Individualität und Nachhaltigkeit schauen
Shakkei: Mode für Damen und Herren, die auf Qualität, Individualität und Nachhaltigkeit schauen

 

Mit Hilfe der Crowd soll folgendes realisiert werden:

1. Lookbook für die Frühjahr/Sommerkollektion 2016: Durch gut gemachte Lookbooks, also einer Sammlung von Bildern der Kollektion, wird einiges an Aufmerksamkeit erregt. Das letztjährige Shooting fand z.B. in Österreichs ältester noch in Betrieb stehender Kupferstich-Druckerei in Wien statt. Für die Umsetzung eines professionellen Lookbooks sind neben einer guten Location 2 Models, eine Fotografin (Julie Brass), eine Stylistin (Lisa Matzner/„your choice“), sowie 2 Assistenten nötig.

2. Fashion Show (MQ Vienna Fashion Week): Dies gilt als das wichtigste Tool, denn nichts kann das live-Erlebnis einer Fashion Show ersetzen. Hier wird Mode erlebbar. Professionelle Models zeigen wie gut die Outfits in Natura aussehen, und Presse, Fans und Fashionistas können sich hautnah davon überzeugen, dass Shakkei Mode nachhaltig, grün und ausgesprochen tragbar ist!

Shakkei ist ein Begriff aus der japanischen Holzschnittkunst und bedeutet so viel wie „Garten als Landschaftshintergrund“. Zeitlose Eleganz, Subtilität und Ästhetik sind dominierende Merkmale dieses Konzeptes, die Designer Gabriel Baradee in nachhaltige, grüne Mode mit Chic und Eleganz für Damen und Herren umwandelt. Nachhaltigkeit bedeutet für Shakkei auch lokale Wertschöpfung.

Die Ware wird überwiegend in Österreich und zum restlichen Teil in anderen EU Ländern gefertigt. Dazu werden ausschließlich hochwertige, zertifizierte Stoffe und Materialen aus biologischer bzw. nachhaltiger und fairer Herstellung verwendet. Shakkei bezieht Strom ausschließlich aus erneuerbaren Energiequellen und hostet seine Webseite und den Online Shop bei einem CO2-neutralen Provider.

Gabriel Baradee absolvierte sein Japanologie Studium (Bachelor) an der Universität Wien und der Freien Universität Berlin. Anschließend besuchte er die ESMOD Berlin (Ecole Supérieure des Art et Techniques de la Mode), die er mit Diplom abschloss. Er sammelte internationale Erfahrungen in London und Tokyo.

Seit der Gründung seines Labels Shakkei im Oktober 2009 lebt und arbeitet er überwiegend in seiner Heimatstadt Wien. 2012 gewann Gabriel Baradee den Vienna Award for Fashion and Lifestyle in der Kategorie „Best Newcomer“. Im Januar 2013 gastierte er mit Shakkei am lavera Showfloor während der Berlin Fashion Week. Auf der MQ Vienna Fashion Week ist Shakkei seit 2011 jährlich erfolgreich vertreten.

Foto / Quelle: Julie Brass, shakkei.at

modelvita.com verwendet Cookies sowie Google Analytics und informiert Sie darüber. Durch Ihre Nutzung der Webseite gehen wir vom Einverständnis aus. Info & Deaktivieren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen