REDAKTIONInhalte oder Kooperation? redaktion@modelvita.com

Model Anja Platzer und Starvisagist Stefan Schmied mit verführerischen Schminktipps

Anja Platzer als Model für Max Faktor
Anja Platzer als Model für Max Factor

Auf den internationalen Catwalks waren ausdrucksstarke Augen und ein ebenmäßiger, frischer Sommerteint der Trend. Stephan Schmied, Max Factor Make-up Artist für Deutschland, setzt diesen Trend um und zeigt, wie man mit einfachen Schritten einen romantischen sommerlichen Look kreiert.

Anja Platzer, die ehemalige Kandidatin von „Germany’s next Topmodel“, saß als Model für den romantischen Sommer-Look bei Stephan Schmied im Atelier. Das Nachwuchsmodel wurde nach der erfolgreichen Show von Heidi Klum bei der bekannte Fotomodellagentur Louisa Models unter Vertrag genommen und wird regelmäßig von Max Factor gebucht. In Paris hat Anja die Modelagents auch verzaubert und bekam gleich einen Vertrag bei der renommierten Modelagency Ford Models.

Um Anja den bezaubernden Sommerlook zu verleihen, benutzte der Make-up-Experte einen natürlich aussehenden Concealer, der die Augenschatten abdeckt und eine Make-up Grundierung, die einen ebenmäßigen, frischen Teint zaubert. Die Augen betonte er mit Lidschatten, Eyeliner und zusätzlich mit Kajal für einen noch stärkeren Ausdruck. Die Wimpern tuschte er zart für einen sympathischen, offenen Blick.

Um die angesagtesten Beautylooks zu kreieren gibt es ab Juli 2008 zwei spannende Produktneuheiten von Max Factor: Masterpiece Glide & Define Flüssig Eyeliner, eine weitere innovative Ergänzung der erfolgreichen Kollektion, sowie das Creme Rouge Miracle Touch Creamy Blush, das perfekte Pendant zum Touch Make-up und ideal zur Kreation des neuen Romantiklooks.

Auch Stephan Schmied ist begeistert. Sein Profi-Tipp: „Miracle Touch Creamy Blush nicht nur auf die Wangen geben, sondern auch auf die Lippen tupfen. Das ist trendy und unterstreicht jedes natürliche Sommer Make-up.“

Außerdem hat Pat McGrath, Top Fashion Make-up Artist und Global Cosmetics Creative Design Director für Max Factor, mit beiden Produkten bereits backstage auf großen Modenschauen gearbeitet. Spielend leicht anzuwenden ermöglicht der kompakte, flüssige Eyeliner ein Aufsehen erregendes Augen Make-up für Tag und Abend. Zusammen mit den Mascaras der Masterpiece Kollektion kann jede Frau ohne viel Aufwand mit ausdrucksstarken Augen beeindrucken.

Masterpiece Glide & Define vereint die Vorteile eines Liquid Eyeliners mit denen eines Stiftes. Die besondere Formulierung bietet eine optimale Trocknungszeit die es ermöglicht, den Lidstrich ohne Verwischen zu ziehen und wenn erforderlich auch zu korrigieren. Außerdem sorgt die feine Stiftspitze für ein exaktes und unkompliziertes Auftragen. So ist der Eyeliner die unverzichtbare Ergänzung der Make-up Ausrüstung von professionellen Make-up Artists und passt darüber hinaus in jede Handtasche.

Zur Anwendung von Eyeliner verrät Pat ihre Tipps und Tricks: „Flüssiger Eyeliner hatte all die Jahre keinen besonders guten Ruf. Jetzt ist es endlich möglich, ihn ganz leicht anzuwenden. Eyeliner ist definitiv das Schönheitsutensil um die Augen gekonnt in Szene zu setzen, um deren Form und Größe zu verändern und die Wimpern dichter aussehen zu lassen. Für ausdrucksstarke Augen greifen Sie in dieser Saison zu dunklen Grautönen.“

Der „Basic-Eye Look“ ist der Look für Business oder Freizeit für Frauen, die ihre Augen betonen möchten, jedoch nicht geschminkt aussehen wollen. Basis dafür ist ein feiner Lidstrich mit Flüssig Eyeliner, der so nah wie möglich am oberen Wimpernkranz mit leichter Hand gezeichnet wird, während das Lid behutsam nach oben außen gezogen wird. Für ein natürliches Finish eignen sich die Masterpiece Mascaras in Black oder Blackbrown. Sie sorgen für perfekt getrennte, geschwungene Wimpern.

Der „Dramatic-Eye Look“ ist der Abendlook, für den Flüssig Eyeliner das ideale Produkt ist. Masterpiece Glide & Define in Smoke geht Hand in Hand mit diesem sexy „Rock-Chick Look“. Der Stylingexperte rät: „Hierfür einen breiteren Lidstrich am oberen Wimpernkranz entlang ziehen, ein wenig über den Augenwinkel hinaus. Am unteren Augenlid entlang der Wimpernlinie den Eyeliner mit kleinen Pünktchen auftragen und ausblenden. Für voluminöse, definierte Wimpern werden diese oben und unten mit Mascara in Black dreimal getuscht.“

Die Sommermonate sind außerdem prädestiniert für einen zart getönten, natürlichen Teint. Frische, rosige Wangen konnte man auch auf den Frühjahr/ Sommer Schauen von Viktor & Rolf, Valentino und John Galliano sehen, ein sehr romantischer Beautytrend, der von Pat McGrath kreiert wurde. Das neue Creme Rouge Miracle Touch Creamy Blush von Max Factor gibt diesem modernen, lebendigen Look das ultimative Finish.

Es ist die optimale Ergänzung zum Touch Make-up und verfügt über den gleichen Produktbenefit. Das Rouge ist in der Hand praktisch kompakt, bei Kontakt mit der Haut schmilzt es und zaubert eine sanfte, frische Farbe auf die Wangen. Dank der cremigen Textur lässt sich Miracle Touch Creamy Blush leicht auftragen, fühlt sich geschmeidig an und ermöglicht sanfte Übergänge. Die beiden Neuheiten von Max Factor sind ab Juli 2008 im Handel erhältlich.

Fotos: Max Factor

modelvita.com verwendet Cookies sowie Google Analytics und informiert Sie darüber. Durch Ihre Nutzung der Webseite gehen wir vom Einverständnis aus. Info & Deaktivieren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen