REDAKTIONInhalte oder Kooperation? redaktion@modelvita.com

Wahl zur Miss EM 2012 im Europa-Park Rust

Domenica Huzvarova, Miss EM 2008
Domenica Huzvarova, Miss EM 2008

Die Fußball-Europameisterschaft in Polen und in der Ukraine ist aktueller Anlass für die Miss Germany Corporation aus Oldenburg, auch 2012 die Wahl der Miss EM gemeinsam mit dem Europa-Park durchzuführen.

Dies ist bereits die zweite internationale Miss EM-Wahl – 2008 errang die Tschechin Dominika Huzvarova den Titel.

Alle 16 an der Fußball-EM teilnehmenden Länder entsenden ihre schönsten Vertreterinnen in den Europa-Park. Europa-Park Chef Roland Mack und der MGC-Geschäftsführer Ralf Klemmer werden die Damen dort am 23. Mai 2012 begrüßen. Nach einem vergnügungsreichen Tag in Europas größtem Freizeitpark inklusive der Europa-Park Parade stehen PR-Aktionen, Foto-Shootings und Proben mit dem Choreographen Jens Dolecki auf dem Programm.

Den Höhepunkt bildet das Finale zur Miss EM-Wahl am 25. Mai 2012; als Open-Air-Veranstaltung auf der Piazza Roma des Hotel Colosseo.

Domenica Huzvarova, Miss EM 2008
Domenica Huzvarova, Miss EM 2008

Im Rahmen einer exklusiven Veranstaltung stellen sich die Vertreterinnen der teilnehmenden Länder in mehreren Durchgängen einer internationalen VIP-Jury vor. Aufgabe der Jury ist es, aus den vier Gruppen jeweils Ihre zwei Favoritinnen auszuwählen.

Die beiden Erstplatzierten jeder Gruppe bestreiten dann das Finale und aus den acht Finalistinnen wird anschließend die Miss EM 2012 gewählt. Miss EM 2012 wird am 26. Mai in Basel in der VIP-Loge zum Länderspiel Deutschland vs. Schweiz anwesend sein.

Die Show wird mit einem Fußball-Bild eröffnet, bei dem sich alle Missen im jeweiligen Nationalshirt ihres Landes vorstellen. Im ersten Durchgang präsentieren sich die Kandidatinnen in Abendkleidern und im zweiten Durchlauf in Seafolly-Bademode jeweils mit Schmuck von „Bijou Brigitte“.

Für ein außergewöhnliches Show-Programm sorgen die fantastischen Künstler und Weltklasse-Artisten des Europa-Parks. Moderiert wird die Gala von Alexandra Philipps, Miss Germany 1999.

Den Gewinnerinnen winken attraktive Bargeldpreise in Höhe von 6.000,- Euro. Weiterhin erhält jede Teilnehmerinnen u. a. ein 2in1 Tablet-Smartphone (Wert je ca. 320,- Euro) gesponsert von pearl.tv, Bikini von Seafolly, Produkte von Babyliss sowie Produkte von Chiara-Ambra. Zusätzlich erhalten die ersten drei Siegerinnen eine Tasche von NahuiOllin. Gestylt werden die 16 Damen vom Team Francek Friseure aus Freiburg.

Die Miss EM-Wahl ist eine Veranstaltung der Miss Germany Corporation aus Oldenburg in Zusammenarbeit mit dem Europa-Park in Rust.

Foto: MGC / Web: missgermany.de & miss-em.de

modelvita.com verwendet Cookies sowie Google Analytics und informiert Sie darüber. Durch Ihre Nutzung der Webseite gehen wir vom Einverständnis aus. Info & Deaktivieren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen