REDAKTIONInhalte oder Kooperation? redaktion@modelvita.com

Kirstin Warnke: Frau Dingens will zum Fernsehen

Sie ist schlau, schön und ziemlich schräg – Kirstin Warnke ist „anders“. Eine leider geile Kombination, mit der es die Berlinerin in die Kaderschmiede „Masterclass“ von Frank Elstner und dessen Online-Kanal zuio.tv geschafft hat.

Und weil anders besser ist, holt Tele 5 die Entertainerin jetzt ins TV: „Frau Dingens will zum Fernsehen“ heißt die One-Woman-Show, in der Kirstin Warnke, am 12. Dezember im Anschluss an „SchleFaZ: Die schlechtesten Filme aller Zeiten“ ihr TV-Debüt feiert.

Die erste Folge wird ein Knaller. Versprochen. Viel mehr ein Feuerwerk aus Charakteren und schrägen Plots, die einen teilweise – und zu Recht – mit einem großen Fragezeichen zurücklassen, das das Zwerchfell reizt.

Kirstin Warnke
Kirstin Warnke

Ziehvater Frank Elstner, der in der ersten Folge eine tragende Rolle spielen wird, verrät schon mal vorab: „Talente wie Kirstin Warnke gibt es einmal alle zehn Jahre. Verrückte, blonde und intelligente Comedy auf höchstem Niveau. Wer es nicht glauben mag, muss einschalten.“

Die erste Sendung ist aber nur ein Vorspiel. 2015 gibt es eine mehrteilige Reihe mit der Frau, die Gnade, Tabu und Taktgefühl souverän aus dem Lexikon gestrichen hat – zumindest in ihren Sketchen.

„Frau Dingens will zum Fernsehen“
12. Dezember 2015

00:30 Uhr auf Tele 5

Foto: © Tele 5 / Gert Krautbauer

Web: tele5.de

modelvita.com verwendet Cookies sowie Google Analytics und informiert Sie darüber. Durch Ihre Nutzung der Webseite gehen wir vom Einverständnis aus. Info & Deaktivieren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen