Fernreisen: Gesund bleiben trotz Sonne und Hitze

Der lange Winter hat die Nachfrage nach sonnigen Reisezielen in die Höhe getrieben. Rundreisen versprechen vielfältige Erlebnisse plus Sonne und Wärme. Damit die Reise tatsächlich zum Traumurlaub wird, sollte der winterblasse Mitteleuropäer einige wichtige Ratschläge berücksichtigen.

„Jede Fernreise beginnt mit einer guten Vorbereitung“, so Dr. med. Rainer Häge, Facharzt für Innere Medizin und erfahrener ärztlicher Begleiter bei Rundreisen von Tour Vital. „Der Reisende sollte sich über das zu erwartende Klima am Zielort erkundigen und diesem entsprechend seinen Koffer packen. Auf jeden Fall gehört eine Sonnencreme mit hohem Lichtschutzfaktor ins Gepäck. Als Sonnenschutz sollte aber auch luftige Kleidung mit langen Ärmeln eingepackt werden – zum Beispiel Leinenkleidung.“

Tour Vital
Leichte Kleidung schützt vor Hitzestau

Um die Augen vor Sonne und Staub zu schützen, empfiehlt der Arzt außerdem eine hochwertige und gut sitzende Sonnenbrille sowie einen breitkrempigen Hut. Dieser helfe gleichzeitig einen Sonnenstich zu vermeiden.

Zwar sei gerade bei organisierten Rundreisen das Risiko gering, der Sonne sehr lange ungeschützt ausgesetzt zu sein, dennoch solle man, gerade nach dem langen Winter, vorsichtig sein.

„In den Koffer gehört aber auch etwas Wärmendes“, so Dr. Häge. „Denn Reisebusse und Gebäude sind in heißen Ländern oft stark klimatisiert, so dass ein Schal oder Tuch vor Zugluft schützen kann. Und für Frauen erfüllt das Tuch gleich einen doppelten Zweck: In religiösen Stätten können sie es dazu verwenden, Kopf und Schultern zu bedecken.“

Gesunde Ernährung ist ebenfalls wichtig. Neben angemessener Kleidung sollten Reisende auch auf eine ausgewogene Ernährung achten: „Ich empfehle leichte Kost“, so Dr. Häge. „Gemüse, Obst, Reis, Fisch und Geflügel sind bei Hitze ideal.“ Allerdings gelte gerade in den Tropen, wie auch in vielen anderen heißen Ländern die bekannte Faustregel: „Peel it, boil it, cook it or forget it.“ Schäl es, brat es, koch es oder vergiss es.

Durch das Schwitzen verliert der Körper viel Flüssigkeit, deshalb sollten Reisende ausreichend trinken. „Unsere Reiseleiter erinnern ihre Gäste zwar immer wieder daran, zu trinken, aber auch jeder Urlauber sollte selbst darauf achten, dass er genug Wasser aus Flaschen, Fruchtsaftschorle, Elektrolytgetränke oder Tee trinkt“, mahnt Dr. Häge. Eiskalte Getränke seien zu vermeiden, weil sie zu Durchfall führen könnten und auch Alkohol sei als Durstlöscher ungeeignet, weil er die Blutgefäße erweitere und dem Körperkreislauf Flüssigkeit entziehe, was ihn zusätzlich belaste.

Sollten trotz dieser Vorsichtsmaßnahmen Symptome wie Kopfschmerzen, Schwindel, Übelkeit, hochroter Kopf, erhöhte Temperatur oder ein taumelnder Gang auftreten, rät Dr. Häge dazu, einen Arzt zu konsultieren: „Als erfahrener Reisearzt habe ich für solche Fälle alle notwendigen Medikamente dabei“, berichtet Dr. Häge. „Allerdings musste ich sie noch nie einsetzen, weil ich den Gästen während der gesamten Reise Tipps zur Vorbeugung gebe.“

Tour Vital ist der Spezialist für ärztlich begleitete Reisen weltweit. Der Kölner Spezialreiseveranstalter führt jährlich mehr als 400 Rundreisen in die ganze Welt durch, die von Ärzten mit langjähriger reisemedizinischer Erfahrung und Spezialkenntnissen zu Höhen- und Tropenmedizin begleitet werden.

Zusätzlich zu den Ärzten setzt Tour Vital qualifizierte, deutschsprachige Reiseleiter ein. Studien- & Erlebnisreisen, ausgesuchte Wellnessreisen und Kururlaube sowie Fluss- und Hochseekreuzfahrten runden das Angebot ab. Zur Tour Vital Touristik GmbH gehören die Marken Tour Vital, panameo Aktiv- und Entdeckerreisen und UrlaubShop. Seit Oktober 2011 ist die Tour Vital Touristik GmbH mit ihren Marken ein Unternehmen der Thomas Cook AG.

Foto / Quelle:  Tour Vital Touristik GmbH

modelvita.com verwendet Cookies sowie Google Analytics und informiert Sie darüber. Durch Ihre Nutzung der Webseite gehen wir vom Einverständnis aus. Info & Deaktivieren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen