Carlson Rezidor: Eröffnung des Radisson Red Hotel V&A Waterfront in Kapstadt

Carlson Rezidor, eine der weltweit dynamischsten Hotelgruppen, kündigt die Eröffnung des ersten Radisson Red Hotels in Europa, dem Nahen Osten und Afrika an: Ein Hotel der neuen „Lifestyle Select“ Marke öffnet in Kapstadt, Südafrika. Das Radisson Red Hotel V&A Waterfront wird Ende 2016 an der Victoria & Alfred Waterfront seine Türen öffnen.

Mit jährlich 24 Millionen Besuchern einer der kulturellen und historischen Mittelpunkte der Stadt. Die V&A Waterfront, am Rande eines natürlichen Hafens gelegen und mit dem Tafelberg im Hintergrund, ist eine beliebte Wohn- und Geschäftsgegend und bietet ein breites Angebot an Shoppingmöglichkeiten und exklusiver Unterhaltung.

„Nachdem Carlson Rezidor vor kurzem bereits Verträge für das Radisson Red Shenyang Hunan in China unterschrieben hat, freuen wir uns sehr, nun auch das erste Radisson Red in Emea ankündigen zu können, noch dazu in einer so beliebten Gegend wie der V&A Waterfront. Hierdurch erlangt unsere Marke sowohl lokale als auch globale Bekanntschaft und bereichert dieses attraktive Reiseziel durch ein lebendiges neues Hotelkonzept. Radisson Red ist vom Lebensstil und den Trends der vernetzten, hyperdynamischen und designaffinen Millenials beeinflusst”, so Wolfgang M. Neumann, Präsident & Ceo von Rezidor.

David Green, Ceo des V&A Waterfront, ergänzt: „Radisson Red bietet ein spannendes, kreatives und innovatives Angebot im sogenannten „Lifestyle Select“ Sektor und wir sind stolz, das erste Hotel im Wirtschaftsraum EMEA an der V&A Waterfront zu eröffnen. Die neue internationale Marke wird unser bestehendes Portfolio perfekt ergänzen und der steigenden Nachfrage nach einem solchen Format gerecht werden. Zusätzlich trägt das Konzept maßgeblich zur Weiterentwicklung des vielseitigen Angebots in der Gegend bei.“

Das Hotel in Afrikas Topdestination ist das erste Radisson Red im Wirtschaftraum EMEA
Das Hotel in Afrikas Topdestination ist das erste Radisson Red im Wirtschaftraum Emea

Die Unterzeichnung stärkt Carlson Rezidors Präsenz in Kapstadt, wo die Gruppe nun fünf Hotels mit fast 800 Zimmern der Marken Radisson Blu, Radisson Red und Park Inn by Radisson betreibt. Außerdem festigt das neue Hotel Carlson Rezidors Projektpipeline in Afrika: mit 30 Hotels und 6.500 Zimmern hat das Unternehmen auf dem gesamten Kontinent die größte Anzahl an Hotels und Zimmern in Entwicklung.

Das Hotel mit einem umfangreichen Serviceangebot inklusive flexibler, funktionaler Gästezimmer, papierlosem Check-in und 24/7 Deli & Bar unterstreicht Radisson Reds neue Hotelphilosophie. „Die Transaktion markiert unsere Markteinführung in einem wichtigen Reiseziel. Radisson Red ergänzt unser globales Markenportfolio mit Angeboten vom mittleren Preissegment bis hin zu Luxusmarken und schöpft vor allem den Marktwert des wachsenden Segments reisender Millenials aus. Wir haben anspruchsvolle Wachstumsziele in vielen Städten, mit über 60 Hotels bis 2020“, so Elie Younes, Executive Vice President & Chief Development Officer bei Rezidor.

Das Radisson Red Hotel V&A Waterfront wird Teil des neuen „Silo Bezirks” der V&A Waterfront werden, wo auch das Zeitz Museum of Contemporary Art Africa (Mocaa) Ende 2016 eröffnen wird. Das Museum wurde von Thomas Heatherwick (Heatherwick Studio in London) entworfen und die Gründungssammlung, die dem Museum unbegrenzt zur Verfügung gestellt wurde, stammt vom deutschen Geschäftsmann Jochen Zeitz. In der Kunstszene wird das Museum bereits in der gleichen Kategorie wie das Metropolitan Museum in New York gehandelt.

Neben 235 Gästezimmern mit Studios, Studio 4’s und Studio Sweets wird das Radisson Red ein „Redeli” und eine „Ouibar” beherbergen, wo 24 Stunden am Tag attraktive Fingerfood-Angebote, Wein, Bier und Cocktails angeboten werden. Geschäftsreisenden stehen fünf Meeting Event Studios von 460qm2 zur Verfügung. Nach anstrengenden Meetings und Sightseeing-Touren durch Kapstadt können sich Gäste im „Red Face” Fitnessstudio entspannen, im Dachterrassenpool schwimmen und bei Sonnenuntergang einen Cocktail auf der Dachterrasse mit Garten, Bar und Musik von DJs genießen.

Das Gebäude befindet sich in Laufentfernung zum Cape Town Convention Centre (Cticc), wo viele wichtige Veranstaltungen und Events der Stadt stattfinden. Die V&A Waterfront ist sowohl mit Auto und Zug als auch per Schiff und Helikopter einfach zu erreichen und 20 km vom internationalen Flughafen Cape Town International Airport entfernt.

Foto / Quelle: Carlson Rezidor Hotel Group

modelvita.com verwendet Cookies sowie Google Analytics und informiert Sie darüber. Durch Ihre Nutzung der Webseite gehen wir vom Einverständnis aus. Info & Deaktivieren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen