REDAKTIONInhalte oder Kooperation? redaktion@modelvita.com

Roland Ohlberger – neuer Direktor im Sheraton Frankfurt Congress Hotel

Der neue General Manager des Sheraton Frankfurt Congress Hotel heißt Roland Ohlberger. Der 46-jährige Hotelbetriebswirt kommt aus dem ebenfalls im Management der Starwood Hotels & Resorts geführten Sheraton Essen Hotel, wo er die letzten sechs Jahre als General Manager tätig war. Die Leitung des 395 Zimmer großen Vier-Sterne-Hauses in Frankfurt Niederrad mit rund 90 Mitarbeitern übernimmt Roland Ohlberger von Georg Bailer, der das Unternehmen verlassen hat.

Mit dem Hotelleriemarkt im Raum Frankfurt ist Ohlberger bestens vertraut: Seine Karriere startete er 1996 als Sales Assistant im internationalen Verkaufsbüro der Maritim Hotels in Darmstadt und wechselte anschließend in das Sheraton Frankfurt Airport Hotel als Account Executive Corporate Accounts, später als Account Manager Corporate Sales.

Internationale Erfahrungen sammelte er von 2000 bis 2003 als Director of Sales im Sheraton Aerogolf Hotel Luxembourg. Danach kehrte er als Manager Six Sigma ins Sheraton Frankfurt Airport Hotel zurück, zeichnete von 2004 bis 2007 als Regional Director Six Sigma (East & Central Europe) bei Starwood Hotels and Resorts in Frankfurt verantwortlich und übernahm dann die Position des Hotel Managers erneut im Sheraton Frankfurt Airport Hotel.

Roland Ohlberger
Roland Ohlberger

 

Sheraton Frankfurt Congress Hotel
Auf halbem Weg zwischen dem Flughafen Frankfurt und der City – im Stadtteil Niederrad und fußläufig von der Commerzbank Arena entfernt – liegt das Sheraton Frankfurt Congress Hotel. Es verfügt über 389 höchst komfortable Zimmer und sechs Suiten, zwei Restaurants mit Sommerterrasse und eine Bar. Der kostenfrei nutzbare Loungebereich Link@Sheraton mit modernen PCs und technischem Equipment ist ein beliebter Treffpunkt in der Hotellobby des Vier-Sterne-Hauses.

Für Tagungen und Events stehen im 1.200 Quadratmeter großen Konferenzzentrum 14 Veranstaltungsräume für bis zu 500 Personen zur Verfügung: Allein 400 Quadratmeter misst der zentrale Arabellasaal. Aktive und Entspannungssuchende finden im Wellnessbereich mit Sauna, Dampfbad, Indoor-Pool und Fitness-Center alle Annehmlichkeiten. Weitere Informationen und Bilder unter www.sheratoncongressfrankfurt.com und www.starwoodhotels.com/frankfurt.

Sheraton Hotels & Resorts
Sheraton bringt Gäste in über 400 Hotels in 70 Ländern zusammen. Vor kurzem wurde ein weltweites, sechs Milliarden US-Dollar umfassendes Revitalisierungsprojekt abgeschlossen, das zahlreiche Modernisierungs- und Umbaumaßnahmen beinhaltete. Die weltweit beliebte Marke befindet sich nun inmitten einer acht Milliarden US-Dollar umfassenden weltweiten Expansionsphase, die über drei Jahre geht.

Sheraton ist eine der neun Lifestyle-Marken von Starwood Hotels & Resorts Worldwide, Inc., Mit knapp 1.200 Hotels in 100 Ländern und 181.400 Mitarbeitern in eigenen Hotels und Management-Betrieben ist Starwood eine der führenden Hotelgesellschaften der Welt. Starwood ist Eigentümer, Betreiber und Franchisegeber von Hotels, Resorts und Residenzen der international bekannten Marken St. Regis, The Luxury Collection, W, Westin, Le Méridien, Sheraton, Four Points by Sheraton, Aloft und Element. Wie alle Marken von Starwood Hotels & Resorts nehmen auch die Sheraton Hotels am renommierten Bonusprogramm Starwood Preferred Guest teil. www.sheraton.com

Starwood Hotels & Resorts
Starwood Hotels & Resorts Worldwide, Inc. ist mit über 1.200 Hotels in 100 Ländern und mehr als 180.000 Mitarbeitern in eigenen Hotels und Management-Betrieben eine der führenden Hotelgesellschaften der Welt. Starwood ist Eigentümer, Betreiber und Franchisegeber von Hotels, Resorts und Residenzen der international bekannten Marken St. Regis, The Luxury Collection, W, Westin, Le Méridien, Sheraton, Four Points by Sheraton, Aloft und Element. Das Kundenbindungsprogramm Starwood Preferred Guest (SPG) zählt zu den führenden Bonussystemen der Hotellerie.

Mitglieder sammeln Punkte und können diese unter anderem gegen kostenfreie Übernachtungen, Zimmer-Upgrades und Flugtickets bei zahlreichen Airlines eintauschen – ganz ohne Sperrzeiten. Starwood hat kürzlich Pläne zur Ausgliederung von Starwood Vacation Ownership, Inc., eines der führenden Entwickler- und Betreiberunternehmen von qualitativ hochwertigen Time-Sharing-Urlaubsresorts, in eine eigenständige Aktiengesellschaft bis Ende 2015 bekanntgegeben.

Foto / Quelle: Starwood Hotels & Resorts

modelvita.com verwendet Cookies sowie Google Analytics und informiert Sie darüber. Durch Ihre Nutzung der Webseite gehen wir vom Einverständnis aus. Info & Deaktivieren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen