REDAKTIONInhalte oder Kooperation? redaktion@modelvita.com

Jetzt online den Oktoberfest-Tisch buchen

Vom 22. September bis zum 7. Oktober ist es wieder Zeit für das größte Volksfest der Welt. Das 185. Oktoberfest öffnet in München seine Pforten. Wer dabei sein will, sollte sich jetzt schon einen Tisch in einem der Fest-Zelte sichern.

Denn jeder weiß – ohne Sitzplatz, kein Bier und kein zünftiges Schmankerl! In diesem Jahr geht das ganz einfach über den Online-Reservierungs-Service Bookatable by Michelin – rund um die Uhr und mit sofortiger E-Mail-Bestätigung.

Wiesn-Tisch ganz einfach online reservieren mit Bookatable by Michelin
Zum Oktoberfest 2018 werden wieder rund 6 Millionen Besucher aus der ganzen Welt erwartet. Und jeder will natürlich einen Platz in einem der 35 Wiesn-Zelte oder angeschlossenen Biergärten ergattern. Denn nur dort lassen sich frisch gezapftes Bier und bayerische Leckerbissen bestellen.

Deshalb sind für die kommenden Wiesn einige der Zelte bereits jetzt komplett ausgebucht. Die gute Nachricht: Es gibt einige Wirte, die Gästen ihre Tische per Online-Reservierung zugänglich machen. Darunter zum Beispiel die traditionellen „Ammerwiesn“ oder die „Münchner Knödelei“. Mit ein paar Klicks kann man sich hier ganz einfach Plätze sichern.

Reservierung Ammerwiesn: http://ots.de/rJ5iVx
Reservierung Münchner Knödelei: http://ots.de/W6FH1L

Kleine Wiesnzelte mit großer Stimmung
Die Ammerwiesn und die Münchner Knödelei gehören zu den 21 „kleinen Wiesnzelten“. Wirklich klein sind diese Zelte auf dem Oktoberfest aber nicht. Denn mit bis zu 1.000 Gästen geht es auch hier schön gesellig zu. Und wenn es mal enger wird, dann rutscht man einfach nett zusammen. Das sorgt garantiert für gute Stimmung zur Mass Bier.

„Wir freuen uns, dass in diesem Jahr einige Wiesn-Wirte auf unsere Services setzen und so Gästen die Organisation ihres Wiesnbesuchs erleichtern“, sagt Thomas Bergmann, Regional Director Dach des Online-Reservierungs-Services Bookatable by Michelin. „Besonders als Münchner macht es mich stolz mit unseren Produkten und Diensten ein Teil der Wiesn zu werden“.

Die Hühner- und Entenbraterei Ammer ist die älteste und größte Hühnerbraterei der Welt und steht seit 1885 für gepflegte Münchner Gastlichkeit bei höchstem Qualitätsanspruch. Die Ammerwiesn setzt seit dem letzten Jahr auch auf Online-Tischreservierungen. Wiesnbesucher können nun auch ganz bequem online reservieren.

Wiesn-Stimmung im Festzelt der Münchner Knödelei
Wiesn-Stimmung im Festzelt der Münchner Knödelei

Mit dem Service von Bookatable by Michelin können Gäste ganz einfach in nur wenigen Klicks reservieren und die für den Besuch nötigen Verzehrgutscheine gleich mit dazu kaufen. 450 Gäste finden im Festzelt Platz und noch mal 470 im Biergarten, somit bietet das „kleine“ Wiesn-Zelt ordentlich Platz für viel Geselligkeit. Für Reservierungen von Montag bis Donnerstag sieht es übrigens noch gut für Gäste aus.

Seit 2002 herrscht auch in der Münchner Knödelei, gleich neben dem Riesenrad, gemütliches bayerisches Bierzelt-Ambiente für etwa 800 Gäste. Mit 399 Innen- und 400 Außenplätzen gibt es also viel Platz für Gäste. Zum Angebot gehören Mittagsmusik ab 12 Uhr und die Live-Band Take Five am Abend – und natürlich vor allem das bayerische Kulturgut „der Knödel“.

Auch beim auffälligen Straßenverkauf können sich Gäste den Knödel in vielen Variationen schmecken lassen. Die Luis Bar im Biergarten der Knödelei bietet außerdem die Möglichkeit den Abend mit Champagner, Munich Mule oder einem knödeligen Schnapps ausklingen lassen.

„Wir sind der Geheimtipp auf der Wiesn! Besonders Münchner Wiesnfreunde schätzen die persönliche Atmosphäre in der Münchner Knödelei, daher freuen wir uns über unsere vielen Stammgäste, die auch in diesem Jahr wieder zahlreich reserviert haben“, sagt Katja Caspers, Reservierungsleiterin der Münchner Knödelei.

Verzehrgutscheine verfallen nicht
Gut zu wissen: Verzehrgutscheine, die während des Oktoberfestes nicht eingelöst wurden, verfallen nicht direkt. Die Gutscheine des Festzeltes der Hühnerbraterei Ammer sind nach Ende der Münchner Wiesn bis zum 31.12.2018 im Ganzjahresbetrieb, dem Schlosscafé im Palmenhaus, einlösbar. Gäste der Münchner Knödelei können ihre Gutscheine bis Ende Oktober im Stammhaus, dem Wirtshaus in der Au einlösen.

Foto / Quelle: obs/Münchner Knödelei /braunphotography.de / Bookatable GmbH & Co. KG

modelvita.com verwendet Cookies sowie Google Analytics und informiert Sie darüber. Durch Ihre Nutzung der Webseite gehen wir vom Einverständnis aus. Info & Deaktivieren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen