REDAKTIONInhalte oder Kooperation? redaktion@modelvita.com

Achat Hotel Gruppe expandiert: Fünf neue Hotels in Deutschland

Das Mannheimer Hotelmanagement-Unternehmen Achat Hotels setzt seine Wachstumsstrategie weiter fort und startet mit einer Expansion von fünf weiteren Hotelobjekten ins Frühjahr: Die Bestandhotels werden umfirmiert und in das aktuelle Achat-Portfolio integriert, das sich dann auf nunmehr 35 Häuser in Deutschland, Österreich und Ungarn erhöht.

Bei den Neuzugängen handelt es sich im Einzelnen um das neue Achat Plaza City-Bremen (ehemals Hotel Elements Pure Bremen), das Achat Premium Regensburg (ehemals Atrium im Park Hotel Regensburg), das Achat Premium Messe-München (ehemals Hotel Schreiberhof Aschheim), das Achat Comfort Airport-München (ehemals Corbin Hotel Freising) und das Achat Premium Frankfurt/Egelsbach (ehemals Hotel Johanneshof Egelsbach).

Achat -Geschäftsführer Philipp Freiherr von Bodman: „Wir sind sehr stolz auf diese Expansion – alle Häuser passen ideal in unseren Bestand und wir können so drei unserer vier Marken (Achat Comfort, Achat Premium, Achat Plaza und Loginn by Achat) im mittleren Marktsegment weiter ausbauen.“ Weiterhin betont von Bodman, dass sich aktell „weitere neue Pachtverträge in der Pipeline befinden und kurz vor der Unterschrift stehen.“

Business Zimmer im ACHAT Premium Regensburg
Business Zimmer im Achat Premium Regensburg

Alle Mitarbeiter werden übernommen – Investitionen in Aus- und Fortbildung
„Durch diese Akquisition von Bestandshotels untermauern wir unser Ziel, weiter zu wachsen, und auch neue Märkte in Deutschland zu erschließen“, so von Bodman.

Zudem wird die geographische Ausbreitung der Gruppe weiter ausgebaut und einhergehende Synergieeffekte genutzt.

Weiterhin kündigt er an, dass alle Mitarbeiter der neu hinzugekommenen Hotels übernommen werden: „Wir freuen uns über jeden engagierten Mitarbeiter vor Ort und investieren innerhalb der Gruppe selbstverständlich auch in deren Aus- und Fortbildung.“

Um die neuen Häuser fit für die Zukunft zu machen, ihre Wirtschaftlichkeit und jeweilige Marktposition vor Ort zu steigern, wird Achat Hotels in den kommenden Monaten seine langjährige Erfahrung, sein Management-Know-how, die gewachsenen Strukturen, Kontakte und Systeme intensiv einbringen.

Die Achat Hotels sind ein wachstumsorientiertes Hotelmanagement-Unternehmen mit Sitz in Mannheim. Gegründet 1991, wurde es Ende 2016 vom Mittelstandsinvestor Hannover Finanz übernommen. Die Gruppe besteht aus inzwischen 35 Hotels in Deutschland, Österreich und Ungarn mit über 4.100 Zimmern und Apartments.

Diese werden unter den vier Marken Achat Comfort, Achat Premium, Achat Plaza und Loginn by Achat geführt. Die Gruppe fokussiert sich auf Pachtmöglichkeiten von Hotel-Neubauten unter der Loginn by Achat Marke, sowie die Übernahme von Bestands-Hotel-Objekten unter den anderen Achat Marken.

Ende 2018 wurde die Geschäftsführung der Achat Gruppe erneuert, um die Neuausrichtung der Gruppe – mit dem Ziel, das Unternehmens als eines der größten und führenden Hotelmanagement-Unternehmen im mittleren Marktsegment in Deutschland zu etablieren – voranzutreiben.

Foto / Quelle: www.achat-hotels.com

modelvita.com verwendet Cookies sowie Google Analytics und informiert Sie darüber. Durch Ihre Nutzung der Webseite gehen wir vom Einverständnis aus. Info & Deaktivieren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen