Die französische Riviera – Urlaub an der Côte d’Azur

Frankreich begeistert Urlauber aller Welt mit seiner vielfältigen Kultur und bildschönen Landschaft. Eine der beliebtesten Urlaubsregionen Frankreichs ist wohl die Côte d’Azur, die sich an der südlichen Mittelmeerküste zwischen Marseilles und Menton erstreckt.

Die Sommer dort sind heiß, die Winter mild und in den bekannten Städten Nizza, Cannes oder Saint-Tropez gibt es für Kulturinteressierte so einiges zu entdecken. Für Naturliebhaber sind die Kalksteinklippen Calanques oder die Seealpen beliebte Ausflugsziele. Perfekte Bedingungen für einen abwechslungsreichen Urlaub!

Hotel als Ausflugsbasis oder doch Ferienwohnungen in mehreren Städten?

Die Côte d’Azur ist für Strandurlauber ebenso geeignet wie für jene, die eher urbanen Flair genießen wollen. In den Städten kann man an den Strandpromenaden unter Palmen flanieren oder es sich auf einer Liege direkt am Meer bequem machen. Wer im Urlaub vor allem entspannen möchte, der ist mit einem der unzähligen Hotels gut beraten und hat die Qual der Wahl: Nizza, Grasse, Vence oder doch Menton? Jede dieser Städte hat ihre Besonderheiten und einen ganz eigenen Charme.

Wer etwas mehr Zeit mitgebracht hat, der sollte daher nicht nur an einem Ort bleiben, sondern am besten die ganze Region erkunden. Idealerweise erstellt man eine auf die eigenen Interessen abgestimmte Reiseroute, die Aufenthalte in mehreren Städten beinhaltet. Dabei kann man auf verschiedene Arten vorgehen.

Entweder man bucht sich ein möglichst zentral gelegenes Hotel, von dem aus man immer wieder für Tagestrips in andere Städte aufbricht. Oder man sucht vor seinem Urlaub mehrere Ferienwohnungen direkt in den verschiedenen Städten der Côte d’Azur und übernachtet dann immer am jeweiligen Ausflugsort. Wer die gesamte Vielfalt dieser Region erfassen möchte, der sollte sowohl Naturausflüge einplanen als auch Besuche städtischer Sehenswürdigkeiten.

Mittelmeer Frankreich
Côte d’Azur: Das Mittelmeer an der Französischen Küste  (c) pixabay

Sehenswürdigkeiten zum Erkunden

Die Côte d’Azur zieht auch zahlreiche Prominente an. Im Sommer und vor allem während der Filmfestspiele in Cannes kann man dort den ein oder anderen internationalen Star begegnen. Wer weniger an Prominenten als vielmehr an Kunst interessiert ist, der sollte statt in Cannes vielleicht mehr Zeit in Nizza verbringen. Dort liegt das Musée Matisse, das dem Künstler Henri Matisse gewidmet ist – dem Wegbereiter des Fauvismus.

Aber auch die kleineren Orte bieten interessante Sehenswürdigkeiten. Im provenzalischen Teil der Region liegt Grasse, das Literaturinteressierten vielleicht aus dem Roman „Das Parfum“ bekannt ist und das noch heute ganz im Zeichen der Parfumeure steht. Avignon hingegen ist vor allem als „Stadt der Päpste“ bekannt. Die Pont Saint-Bénézet, das Theaterfestival sowie der Papstpalast sind nur einige Beispiele für populäre Touristenattraktionen dieser Stadt.

Für Naturliebhaber

Strahlend blauer Himmel, das azurblaue Mittelmeer und dazu eine steinige Landschaft mit Olivenbäumen und Lavendelfeldern bis zum Horizont – das zeichnet die Côte d’Azur aus. Die Pflanzenwelt dort wird vor allem von Sträuchern dominiert, auch Garrigue genannt. Auf dem kargen Boden wachsen Ginster und Wacholder besonders gut.

Und natürlich wachsen dort auch die die berühmten Kräuter der Provence: Thymian, Rosmarin, Oregano und Co. Dank des milden Klimas gedeiht in der Region auch eine vielfältige Blütenpracht: Akazien, Mimosen und Duftrosen gehören zu den Pflanzen, die die Landschaft prägen.

Mit den meist schneebedeckten Seealpen im Norden und der mediterranen Küste im Süden ist die Region klimatisch recht vielfältig. Wer vor allem die Natur erkunden möchte, der profitiert auch von der abwechslungsreichen Landschaft der Region.

Foto: Photo by barskefranck on Pixabay

modelvita.com verwendet Cookies sowie Google Analytics und informiert Sie darüber. Durch Ihre Nutzung der Webseite gehen wir vom Einverständnis aus. Info & Deaktivieren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen