REDAKTIONInhalte oder Kooperation? redaktion@modelvita.com

Traumreiseziel Indien: Aufgepasst, denn nichts geht ohne Visum!

Die Deutschen sind Weltmeister. Seit Jahren unangefochten auf Platz 1. Im weltweiten Ranking. Und zwar nicht auf dem grünen Platz des beliebtestens Männersportes, sondern im Bereich Travel. Insbesondere ist der Trend zu Fern-, Abenteuer- und Exotikreisen ungebrochen. Je weiter weg und abgelegener desto besser.

Dies stellt den Reiselustigen allerdings immer häufiger vor große Probleme, die oft benötigte Aufenthaltsgenehmigung oder das Visum zu auf sicherem Wege zu erhalten. Eines der Top-Reiseziele der letzten Jahre ist der mythosumwobene Subkontinent Indien.

Bei Reisen in die wohl bekannteste britische Ex-Kolonie, völlig egal welcher Anlass den Einreisewunsch zugrunde liegt, ist ein gültiges Visum für Indien notwendig und Voraussetzung.

Exotik, Kultur und Natur - ein Land so vielfältig wie die halbe Welt
Exotik, Kultur und Natur – ein Land so vielfältig wie die halbe Welt

In einem solchen Fall ist sinnvoll, nicht nur zu schnell mal zu Googeln oder Wikipedia zu fragen, sondern sich gleich an eine professionelle Visa- und TravelAgentur zu halten.

Diese Profis wissen stets, was geht. Deren Infos sind verlässlich auf dem neuesten Stand. So schützt man sich sicher vor bösen Überraschungen. Das ist nach einem 12 – 24 h dauernden Anreiseflug auch sinnvoll.

Diese Kosten machen nur einen geringen Teil des gesamten Budgets aus. Nicht auszudenken, wenn man richtig viel Geld für den Traumurlaub ausgegeben hat, und dann bei der Einreise am Flughafen am Verlassen des Sicherheitsbereiches gehindert oder gar vorübergehend festgenommen wird.

Hinzu kommt, kommt die Agents dort auch über nützliches Hintergrundwissen verfügen. Denn es gelten oft auch noch besondere Einreise- und Transitbeschränkungen für gesundheitliche Fragen und Sperrgebiete. Gerade in Indien gibt es davon viele. Es sind daher verbindliche belastbare Informationen notwendig.

Eine Genehmigung für Ausländer ist beispielsweise erforderlich, wenn man plant einige der hiergenannten Schutzgebiete aufsuchen zu wollen:

Ganz Arunachal Pradesh
Ganz Sikkim
Teile des Staates Himachal Pradesh
Teile der Staaten Jammu und Kaschmir
Teile des Staates Rajasthan
Teile des Staates Uttarakhand

Foto: Bild von Sasin Tipchai auf Pixabay

modelvita.com verwendet Cookies sowie Google Analytics und informiert Sie darüber. Durch Ihre Nutzung der Webseite gehen wir vom Einverständnis aus. Info & Deaktivieren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen