REDAKTIONInhalte oder Kooperation? redaktion@modelvita.com

Das erste umweltfreundliche Bildwörterbuch für Öko-Globetrotter

Du bist im Urlaub und deine Übersetzungs-App streikt? Back to the roots! Das Bildwörterbuch Icoon eco braucht keinen Strom, kein W-Lan und kein Netz. Klar, klimaneutral kommunizieren kann man auf Reisen auch gut mit Händen und Füßen. Was aber zeigst du, wenn du Durchfall hast, ein Moskitonetz brauchst oder ein Lastenfahrrad her muss?

Dann hilft dir Icoon eco aus jeder kniffligen Situation überall auf der Welt heraus — ein Fingerzeig auf das entsprechende Bild genügt! Mit über 2.000 Symbolen, Piktogrammen und Fotos hilft dir Icoon eco dich verständlich zu machen. Und du sparst damit nicht nur Strom: Das Buch selbst ist nun zu 100% umweltfreundlich hergestellt sowie vollständig recyclebar.

Icoon eco ist die Fortsetzung der international erfolgreichen Bildwörterbuchreihe Icoon, die bisher über 300.000 Mal verkauft wurde. Die Berliner Designerin und Verlegerin Gosia Warrink, setzt mit Icoon eco ein neuartiges ökologisches Konzept für den Buchdruck um.

100% recyclebar, mit schadstofffreien Farben gedruckt und ohne Plastik.
100% recyclebar, mit schadstofffreien Farben gedruckt und ohne Plastik

»Kaum jemand denkt darüber nach, ob Bücher umweltfreundlich gedruckt werden. Ich möchte an dieser Stelle Pionierarbeit leisten und habe mit meiner Druckerei ein neues Konzept entwickelt, um ein zu 100% umweltschonendes Buch herzustellen.«

Icoon eco setzt in der Herstellung vollständig auf Nachhaltigkeit. Es ist auf Recyclingpapier gedruckt, das komplett aus Altpapier besteht, energie- und wassersparend hergestellt wird und besonders schadstoffarm ist. Zudem werden mineralöl- und kobaltfreie Farben für den Druck verwendet. »Wir benutzen für das Cover eine restlos kompostierbare Folienkaschierung. So ist das Buch langlebig und dennoch zu 100% recyclebar.«, sagt Gosia Warrink.

Die Macherin von Icoon hat sich zudem neue Symbole für nachhaltiges Handeln überlegt und diese in Icoon eco visualisiert. So finden sich neue Seiten mit Symbolen zum Thema Umwelt- und Klimaschutz, wie zum Beispiel unverpackt einkaufen, regenerative Energien oder Tierschutz.

Gosia Warrink hat zuletzt mit ihrem Hilfsprojekt Icoon for refugees für Aufsehen gesorgt und Dank Crowdfunding und Spenden 70.000 Bildwörterbücher an Geflüchtete verschenkt. Gosia Warrink betont: »Empathie, Menschlichkeit und Liebe zur Natur sind in den heute angespannten Zeiten hochzuhaltende Werte.«

Foto / Quelle: amberpress.eu

modelvita.com verwendet Cookies sowie Google Analytics und informiert Sie darüber. Durch Ihre Nutzung der Webseite gehen wir vom Einverständnis aus. Info & Deaktivieren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen