REDAKTIONInhalte oder Kooperation? redaktion@modelvita.com

Die Luxusversion eines Hamamtuches: Pestemals für Sport, Strand und Sauna

Hamamista holt einen Trend nach Deutschland: Das Pestemal. Ein Pestemal ist ein handgewebtes, federleichtes Badetuch, das sehr saugfähig ist, schnell trocknet und mit jedem Waschen weicher und schöner wird.

Inspiriert vom traditionell türkischen Hamamtuch stellt Hamamista die designte Luxusvariante her. Pestemals sind wunderschön und praktisch als Hand- und Duschtücher im Badezimmer, als Badetuch für Pool, Strand, Sauna und Hamam und ideal auf Reisen oder als Begleiter zum Sport.

Mit ihren modernen, jungen Designs ist das neu interpretierte Hamamtuch in Kanada, USA und Frankreich bereits total im Trend. Kein Wunder, ein handgewebtes Hamamtuch sieht nicht nur fantastisch aus, es wird mit jedem Waschen weicher und trocknet schnell.

Traditionell handgewebt: Das Hamamtuch
Ein Pestemal ist ein reines Naturprodukt, es besteht in der Regel aus 100 Prozent Baumwolle, es gibt aber auch in Varianten mit Seide oder Bambus. Es ist saugfähig als Hand- und Badetuch, kleidsam als Schal oder Pareo, manche Modell eignen sich auch als Plaid für die Couch.

Die Pestemals von Hamamista werden in der Türkei an heimischen Webstühlen per Hand gewebt – eine Jahrhunderte alte Tradition, die vor allem in der Mitteltürkei, wo die Anbaugebiete der Baumwolle liegen, praktiziert wird. So hat die Landbevölkerung, insbesondere die Frauen, die Möglichkeit, sich etwas dazu zu verdienen.

Das Hamamtuch Bella von Hamamista wird traditionell handgewebt
Das Hamamtuch Bella von Hamamista wird traditionell handgewebt

Hamamtuch von Hamamista: Saugfähig, weich und umweltschonend
Auch aus ökologischen und praktischen Gesichtspunkten ist das Pestemal mehr als sinnvoll: Es nimmt mit ca. 300 Gramm nicht nur im Koffer, der Sport- oder der Badetasche wenig Platz weg, auch in der Waschmaschine macht sich das Hamamtuch klein und schont die Stromrechnung und vor allem die Umwelt.

Bei pfleglicher Behandlung haben Sie viele Jahre Freude an diesem schönen Produkt. Die aktuelle Kollektion von Hamamista findet sich im Shop unter www.hamamista.com

Nachhaltigkeit und Sozialverträglichkeit
Die Webereien in denen Hamamista produzieren lässt, sind allesamt familiengeführt. Die Familien, die dort arbeiten, weben oft seit Generationen Pestemals. Sie sind selbstständig und ihnen gehören die Webstühle. Durch den aktuellen Pestemal-Trend ist es ihnen möglich, Mitarbeiter zu beschäftigen, die wiederum froh sind, dass sie Arbeit haben und sich in den Dörfern Geld hinzuverdienen können.

Foto / Quelle: www.hamamista.com

modelvita.com verwendet Cookies sowie Google Analytics und informiert Sie darüber. Durch Ihre Nutzung der Webseite gehen wir vom Einverständnis aus. Info & Deaktivieren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen