Genusstresor sichert das Aroma: Der Weinkeller im Wohnzimmer

Ein Wein ist für Kenner mehr als ein Genussmittel. Weine gewinnen mit dem Alter an Wert. Daher eignen sie sich manche Weine sogar als Wertanlage, obwohl das für richtige Genießer bestenfalls ein zusätzliches Argument ist.

Was zählt ist der Geschmack, das Aroma, der Genuss. Da viele Weine das volle Aroma allerdings erst nach einer unterschiedlich langen Reifezeit erreichen, ist die richtige Lagerung von Weinen ein essenzielles Thema.

Korrekte Weinlagerung ist unabdingbar, um die Qualität des teuren Getränks zu erhalten und dem Wein die Entwicklung des optimalen Aromas zu ermöglichen.

Ein Weinklimaschrank ist die ideale Lösung, um Wein unabhängig von äußeren Bedingungen optimal zu lagern. Die Schweizer Firma Swisscave hat sich auf hochwertige und stilvolle Weinklimaschränke spezialisiert.

Das A und O der Weinlagerung

Ein kräftiger Rotwein wirkt robust im Geschmack, doch in Tat und Wahrheit gehören Weine zu den Sensibelchen unter den Getränken. Bei einer langfristigen Lagerung lieben sie eine konstante Temperatur von 10-14 Grad.

Ebenso wollen Weine am liebsten nicht bewegt werden. Daher sollte ein Weinklimaschrank mit einem gedämpften Kompressor und Holzregalen ausgestattet sein. Diese absorbieren „Bad Vibrations“ am besten.

Genauso schädlich wie die falsche Temperatur kann auch Licht sein. Nicht nur unsere Haut wird durch UV-Strahlen schneller alt. Das Gleiche trifft auf Wein zu. Ein guter Weinklimaschrank bietet einen sicheren UV-Schutz durch Spezialglas in den Türen. Getreu dem Motto „Im Dunkeln ist gut Munkeln“ ist es ratsam, keine UV-kontaminierte Dauerbeleuchtung einzusetzen.

Auf die Lagerung kommt es an
Auf die Lagerung kommt es an ( Website Screenshot )

Das Geheimnis des Korkens

Auch wenn immer mehr Winzer auf Schraubverschlüsse umstellen, hat der Korken bei hochwertigen Weinen eine wichtige Bedeutung. Im Laufe der Zeit nimmt die Elastizität des Korkens ab. Er trocknet aus und wird luftdurchlässiger. Damit Gerüche aus der Umgebung, wie sie beispielsweise insbesondere in Gastronomiebetrieben vorkommen.

Aber auch Sauerstoff aus der Luft, dem Wein nichts anhaben können, ist ein Kohlefilter empfehlenswert. Um das Austrocknen des Korkens zu verhindern, ist eine konstante Luftfeuchtigkeit von 50% oder darüber, sowie eine liegende Lagerung unerlässlich. Bei Swisscave wird dies mit einem eigens dafür entwickelten, aktiven Luftbefeuchtungssystem sichergestellt.

Der Weinkeller für das Wohnzimmer

Nicht jeder Weinliebhaber wohnt in einem Chalet oder einem kleinen Jagdschloss mit historischem Weinkeller. Den meisten fehlt der geräumige, tiefe Keller für die optimale Lagerung. Diese Lücke schließen Weinklimaschränke. Hier findet der Wein die idealen Bedingungen, um allmählich zu bester Reife zu gelangen.

Ein hochwertiger Weinklimaschrank berücksichtigt alle Faktoren, die die gute Lagerung eines Weines ausmachen: sie lagern den Wein temperaturstabil mit konstanter Luftfeuchtigkeit, sind vibrations- und geruchsgeschützt.

Foto / Quelle: swisscave.ch

modelvita.com verwendet Cookies sowie Google Analytics und informiert Sie darüber. Durch Ihre Nutzung der Webseite gehen wir vom Einverständnis aus. Info & Deaktivieren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen