Schaffe dir eine perfekte Arbeitsatmosphäre – auch im Home-Office

Eine der wichtigsten Voraussetzungen für einen produktiven Arbeitstag ist die Atmosphäre am Arbeitsplatz, denn immerhin verbringen Arbeitnehmer dort durchschnittlich 35 Stunden pro Woche.

Zu einer Wohlfühlatmosphäre gehört nicht nur ein harmonisches Verhältnis zu den Kollegen und Vorgesetzten, sondern auch die Ausstattung und Gestaltung der Büroräumlichkeiten. modelvita verrät, wie die Einrichtung zu einer guten Arbeitsatmosphäre beitragen kann und gibt Tipps für mehr Konzentration und Produktivität am Arbeitsplatz.

Möbel und Deko zum Wohlfühlen
Wer aus dem Home-Office arbeitet hat den Vorteil, sich seinen Arbeitsplatz nach persönlichen Vorlieben einrichten zu können. Zur Grundausstattung des Büros gehört ein großer Schreibtisch, ein Bürostuhl, der im besten Fall ergonomisch geformt ist, Arbeitsmaterialien wie ein PC mit großem Bildschirm und Stauraum für Büromaterialien. Für mehr Gemütlichkeit sorgen Wohnaccessoires die motivieren, aber nicht ablenken.

Im Büro ist die Einrichtung meist schon vorgegeben, doch besonders hier lässt sich mit Dekoration eine persönliche und gemütliche Atmosphäre schaffen. Topfpflanzen oder frische Blumen in einer schönen Vase sind immer eine gute Wahl, denn sie sorgen nicht nur für ein gutes Raumklima, sondern steigern auch die Produktivität. Auch Kerzen, Bilderrahmen, gemütliche Kissen oder eine schöne Pinnwand können das Raumklima positiv verändern und dem Raum eine persönliche Note geben.

Wichtige Vorausetzungen für ein gutes Arbeitsumfeld
Wichtige Voraussetzungen für ein gutes Arbeitsumfeld  (c) pixabay

Licht und Temperatur am Arbeitsplatz
Das Arbeitszimmer sollte große Fenster haben, damit genügend Tageslicht vorhanden ist. Für dunklere Tage oder spätere Arbeitsstunden, sollten aber auch unbedingt Lampen mit möglichst tageshellem Licht angebracht werden. Während der heißen Sommermonate kommt es häufig vor, dass sich Räume durch die erhöhte Sonneneinstrahlung aufheizen.

Um sich im Sommer vor Hitze zu schützen, helfen Vorhänge oder Thermogardinen, die genug Licht durchlassen und trotzdem verhindern, dass sich der Raum zu stark aufheizt. Wer im Sommer gerne draußen ist, kann das Office auch auf die Terrasse oder den Balkon verlegen. Hier ist es dann besonders wichtig, sich mit einem Sonnenschirm vor der Sonnenstrahlung zu schützen.

Trinken für die Konzentration
Viele Menschen trinken zu wenig oder nehmen erst bei Durst Flüssigkeit zu sich. Konzentrationsschwäche oder Kopfschmerzen können die Folge sein. Gerade im Job ist eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr wichtig, um die Leistungsfähigkeit und das Wohlbefinden zu steigern. Am besten geeignet ist Wasser oder ungesüßter Tee, wem das Trinken generell schwer fällt kann auch zu selbst gemischten Saftschorlen greifen.

Verpflegung To Go
Wer von zu Hause aus arbeitet spart sich den Arbeitsweg und hat morgens Zeit für ein ausgiebigeres Frühstück mit frischen Brötchen, leckerem Kakao oder einem frisch gebrühten Kaffee aus der eigenen Kaffeemaschine. Wer nicht von daheim arbeitet kann auf Thermobecher zurückgreifen, in denen Heißgetränke auch eine längere Fahrt ins Büro überstehen. Auch ein gesundes und stärkendes Mittagessen lässt sich in gut verschließbaren Lunchboxen perfekt ins Büro transportieren und muss dort nur noch aufgewärmt werden.

Foto / Quelle: livingpress.de

modelvita.com verwendet Cookies sowie Google Analytics und informiert Sie darüber. Durch Ihre Nutzung der Webseite gehen wir vom Einverständnis aus. Info & Deaktivieren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen