REDAKTIONInhalte oder Kooperation? redaktion@modelvita.com

Joop steigt bei Schiesser ein

Wolfgang Joop wird Schiesser künftig bei Marketing und Design beraten
Wolfgang Joop wird Schiesser künftig bei Marketing und Design beraten

Die Zukunft der Schiesser Unterwäsche ist vorerst gesichert.

Der Gläubigerausschuss stimmte einer Zusammenarbeit mit Stardesigner Wolfgang Joop und den Börsengang des Unternehmens Schiesser zu. Der Modeschöpfer werde das Unternehmen künftig bei Marketing und Design beraten.

„Ich freue mich über die Entscheidung des Gläubigerausschusses und darauf, meine Erfahrung in der Modebranche und als Unternehmer bei Schiesser einzubringen“, sagte Joop. „Schiesser verfügt über eine großartige Belegschaft und eine starke Marke – zwei entscheidende Faktoren um weiter profitabel zu wachsen.“

Neben Wolfgang Joop hatten noch 2 weitere Interessenten Angebote vorgelegt, welche auf eine komplette Übernahme zielten. Diese Angebote fielen jedoch durch. „Wolfgang Joop wird wesentlich dazu beitragen, die Marke Schiesser in ihrer Attraktivität zu stärken und zu profilieren“ sagte Insolvenzverwalter Grub.

Der 1875 gegründete Produzent von Unter-, Nacht- und Sportwäsche Schiesser musste im Februar 2009 Insolvenz anmelden, da sich eine Schuldensumme von ca. 80 Mio. Euro angehäuft hatte. 3 Monate später wurde das Insolvenzverfahren eröffnet. Die finanzielle Schieflage war vor allem durch unrentable Lizenzfertigung für Marken wie Puma oder Tommy Hilfiger entstanden.

Inzwischen ist Schiesser aus den meisten dieser Lizenzverträge ausgestiegen und hat seine Belegschaft deutlich verkleinert.

Foto: Guido Bernhardt / Web: www.underwear-shopping.de

modelvita.com verwendet Cookies sowie Google Analytics und informiert Sie darüber. Durch Ihre Nutzung der Webseite gehen wir vom Einverständnis aus. Info & Deaktivieren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen