REDAKTIONInhalte oder Kooperation? redaktion@modelvita.com

Karneval feiern bis zum fröhlichen Exzess

Schon seit Urzeiten hatten die Menschen grössten Spass daran, sich zu verkleiden um in andere Rollen zu schlüpfen. Überall auf der Welt wurden in vielen verschiedenen Kulturen große Feste zu Erntedank und anlässliche heroischer Siege oder einfach zum Jahreswechsel oder zur Sonnenwende unter zu Hilfenahme von maskierten Schamanen und verkleideten Magiern zelebriert. Wobei teilweise nicht nur die Magier in wildesten Gewändern aufliefen, sondern manchmal auch die gesamte Bevölkerung sich nicht lumpen ließ und ebenfalls maskiert zur Musik tanzte.

Ein besonders bekanntes Beispiel für derlei wildes Treiben ist der „Karneval von Venedig“. In vielen zeitgeschichtlichen Quellen und Romanen zum Entsetzen von Sittenwächtern und Moralaposteln äusserst anschaulich beschrieben. Wein, Weib und Gesang bis zum Umfallen, und weiter. Und wer nicht gut bei Stimme war, engagierte sich halt in den anderen beiden Bereichen besonders intenvsiv.

Karneval - die närrische fünfte Jahreszeit naht
Karneval – die närrische fünfte Jahreszeit naht

Hierzulande und heutzutage ist es in den Wochen vor dem Osterfest immernoch brauch, und dies ganz besonders in den südlichen Bundesländern, Fasching und Karneval zu feiern. Die Ursprünge dieses beliebten Mummenschanzes gehen weit in die Geschichte zurück.

Schon die alten Römer, in Germanien bekanntlich bis zur Elbe etabliert, feierten dem Gott Saturn zur Ehren feucht fröhliche Feste zu Anbeginn eines neues Jahres bis und oft bis in den Frühling hinein. Auch die Germanen selber feierten ähnliche Feste. Nur aus anderen Anlässen.

Diese „heidnischen“ Riten und Festivitäten wurden dann von den Christen nach und nach übernommen und galten später als Vorbereitungszeit auf das Osterfest und die damit verbundene Fastenzeit. Im Grunde genommen heisst Karneval eigentlich sowas wie in der Bedeutung „carne vale“. Das stammt aus dem Römischen und heisst, umgangssprachlich übersetzt, Fleisch bye bye. 😉

All dies wird allerdings heute nicht mehr allzu ernst genommen. Das Fasten  jedenfalls. Gefeiert wird allerdings doller, toller und exzessiver als je zuvor. Und damit man auch optisch ordentlich was her macht, sind immer wieder neue verrückte Verkleidungen und Kostüme gefordert. Da bemüht der geneigte Partygänger doch gerne mal das allseits präsente Web und stolpert dann unweigerlich über diese coole Site, die sehr hilfreich ist, wenn heiss her gehen soll. Ausgefallene Kostüme für jeden Anlass gibt es hier in rauhen Mengen. Tipps und Ideen zu Hauf. So wird jeder Einsatz beim Fasching oder auf einer Motto-Party zum absolutem Highlight!

Foto: Image courtesy of stockimages at FreeDigitalPhotos.net

modelvita.com verwendet Cookies sowie Google Analytics und informiert Sie darüber. Durch Ihre Nutzung der Webseite gehen wir vom Einverständnis aus. Info & Deaktivieren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen