Workshops auf der Strick! Hannover

Auf der diesjährigen Strick! Hannover, vom 15. bis 17. Oktober, wird alles rund um das Thema Stricken ausgestellt. Zusätzlich zur Vielfalt des Strickzubehörs und der verschiedenen Wollsorten gibt es zahlreiche lehrreiche Workshops für Anfänger und Fortgeschrittene.

Immer neue Techniken begeistern die Strickwelt. Neuste Fertigkeiten und Standardkniffe können in den Kursen auf der Strick-Messe unter Anleitung ausprobiert und erlernt werden. Anmeldungen zu den Kursen sind erwünscht, aber nicht bei allen Kursen notwendig!

Doubleface-Technik, Mustertechniken, verkürzte Reihen und vieles mehr
Schals, Stirnbänder, Stulpen und vieles mehr können Teilnehmer nach dem Workshop vom Aussteller „Strick“ mit Uta Kempf im Handumdrehen selbst fertigen. Unter Anleitung stellen Strickbegabte und Neulinge kleine Anhänger oder Lesezeichen mit der Doubleface-Technik her.

An allen Messetagen der Strick!, jeweils von 11 bis 12:30 Uhr und von 16 bis 17:30 Uhr, werden alle wichtigen Tricks und Kniffe des Verfahrens gezeigt. Im zweiten Workshop, täglich von 14 bis 15:30 Uhr, wird an weihnachtlich norwegisch anmutender Dekoration für den Christbaum gearbeitet. Kleine Kugeln mit typisch norwegischem Strickmuster oder Eierwärmer mit Bommel dürfen die Strickschüler hier erstellen.

Verschiedene Mustertechniken für Loops und Ponchos können beim Workshop von „Wollissiomo“ erlernt werden. Broomstrick-Lace, Sternmuster, Flechtmuster und die Criss Cross – Technik machen jeden Schal und Poncho zum Hingucker. „Der Kreativladen“ lädt ein zum Workshop ‚Faszination – verkürzte Reihen‘.

Auch „Handarbeiten Köster“ und „Schoeller Süssen“ bereiten derzeit Workshop-Angebote vor, welche demnächst abrufbar sind. Mehr Infos zum Programm demnächst unter: www.infa-kreativ.de/infa_kreativ_themen_strick_workshop_de zu finden.

Diy - selbst ist die Frau
Diy – selbst ist die Frau

Strick! Hannover – ein Einkaufsparadies für jeden Strickfan
Als Aussteller sind in diesem Jahr bereits zahlreiche bekannte Unternehmen dabei. Bei „Tausendschön“ gibt es neben handgefärbter Sockenwolle auch verschiedene andere Wollsorten sowie Stricknadeln und vieles mehr.

Diverse Handstrickgarne werden bei der „Schoeller Süssen GmbH“ zu finden sein. Neben Socken, Sockenwolle und Workshops finden Strickbegeisterte auch handgefärbte Seide, Häkelnadeln, Häkelzubehör oder Häkelgarne.

Aber auch Handarbeitsbücher, Occhi-Nadeln, diverses Zubehör und Strickmaschinen sowie Handarbeitsnadeln sind unter anderem beim „Wollmobil“ und „Stick & Strick“ erhältlich.

Auch „Dötz & Mauken“, das „kleine Wollhaus“ sowie „SaSa handmade“ und „Strick“ werden die Besucher begeistern. „Ovillo“ hat handgefärbte Garne und als Highlight selbstgebaute Maschenmarkierer im Sortiment. Bei der „Sockenmanufaktur“ werden verschieden Socken und Strümpfe sowie eine große Auswahl an Sockenwolle oder auch Wollabwickler angeboten. Zum Stricken anregen werden auch „Handarbeiten Köster“, „Wollissimo“ sowie „Der Kreativladen“.

Hersteller, Händler und Designer können online unter www.strick-hannover.de/StrickHannover_Anmeldung2016.pdf das Anmeldeformular downloaden, um selbst Teil der Strick! Hannover 2016 zu werden und Strickfans mit Neuheiten der Szene begeistern. Durch zahlreiche Anmeldungen und vermehrter Ausstellernachfrage sind nur noch wenige Standflächen verfügbar.

Zusätzlich in diesem Jahr: Nächtlich kreatives Messeerlebnis bei der infa Kreativ Nacht
Bastelfans, Diy-Freunde und kreative Köpfe, die am Samstag bis 18 Uhr nicht genug von der ideenreichen Messe infa kreativ bekommen konnten, dürfen sich auf ein besonderes Event am Abend freuen. Am Samstag, den 15. Oktober 2016, findet von 18 bis 22 Uhr erstmalig die infa Kreativ Nacht statt.

Mit einer zusätzlichen Eintrittskarte für die infa Kreativ Nacht erwartet die Besucher ein vielfältiges Erlebnis mit Food-Truck-Meile, Street-Art, Musik, Fotoaktion und Diy-Workshops. Mit über 200 Ausstellern der infa kreativ wird den Künstlern, Kreativen und Strickfreunden ein unterhaltsames Abendprogramm geboten.

Unterhaltsames Abendprogramm
Am Abend wird die Halle 23 zum einmaligen Bastelevent für Nachtschwärmer. Die separateren Eintrittskarten für die nächtliche Messe sind im Online-Ticketshop erhältlich.

Strick! Hannover vom 15. bis 17. Oktober auf der infa kreativ im Rahmen der infa, Deutschlands größter Erlebnis- und Einkaufsmesse (15. bis 23. Oktober) auf dem Messegelände in Hannover. Täglich von 10 – 18 Uhr geöffnet.

Tagesticket: Erwachsene 13,50 Eur, ermäßigt 12,50 Eur, Junior-Ticket 8,50 Eur. Kinder bis einschließlich 12 Jahre haben freien Eintritt.

Foto / Quelle: Image courtesy of everydayplus at FreeDigitalPhotos.net, Messe Strick! Hannover

modelvita.com verwendet Cookies sowie Google Analytics und informiert Sie darüber. Durch Ihre Nutzung der Webseite gehen wir vom Einverständnis aus. Info & Deaktivieren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen