REDAKTIONInhalte oder Kooperation? redaktion@modelvita.com

Palmers erweitert Kooperation mit Karstadt

Das österreichische Traditionsunternehmen Palmers erweitert die seit 2008 bestehende Kooperation mit der deutschen Karstadt-Kette. Damit wird das Sortiment, zusätzlich zu den bestehenden Shop-in-Shops in den Karstadt-Filialen, in weiteren acht Filialen in Deutschland angeboten, nämlich in Köln, Hamburg-Wandsbek, Kiel, Münster, Bielefeld, München, Singen und Düsseldorf.

Die Kundinnen und Kunden finden in diesen Karstadt-Filialen in Zukunft die aktuellsten Kollektionen – von Basics bis zur exklusiven Art Nouveau-Lingerie. Die Fachberatung wird von eigenen Palmers-Mitarbeiterinnen durchgeführt. Damit wird jenes persönliche Service geboten, das Kundinnen und Kunden in den Palmers-Shops so schätzen.

Palmers präsentiert sich in der Karstadt-Wäscheabteilung mit eigenem Ladenbau im neuen Stil. Helle beige Böden in Kombination mit roséfarbenen Wänden und umrahmt von Holzkörpern geben den Palmers-Flächen einen femininen und leichten Look. Nach und nach werden derzeit zahlreiche Filialen in Österreich revitalisiert und im neuen Design gestaltet.

„Wir haben lange in den Palmers-Archiven recherchiert und sind so auf Entwürfe von alten Palmersgeschäften gestoßen. Diese spiegeln viel wider, wofür die Marke heute noch steht – Eleganz, Glanz und Weiblichkeit. Wir haben uns in der aufwändigen Neugestaltung daran gehalten und einen Touch Vintage in den Shop gebracht“, betont CEO Marc Wieser.

Palmers CEO Marc Wieser
Palmers CEO Marc Wieser

Die Palmers Textil AG verfolgt unter seinen neuen Eigentümern – der Familie Wieser mit den Brüdern Marc, Tino und Luca Wieser – eine klare Expansions- und Wachstumsstrategie, um das Traditionsunternehmen Palmers wieder im alten Glanz erstrahlen zu lassen.

Den Schwerpunkt setzt man dabei vor allem auf die Revitalisierung oder Neueröffnung von bis zu 40 neuen Shops bis Ende 2018. „Mit der Kooperation mit Karstadt verfolgen wir unseren Wachstumskurs konsequent weiter und setzen einen weiteren Schritt hin zu einer internationalen Fashion-Brand. Wir sind überzeugt, dass wir gerade die qualitätsbewussten deutschen Kundinnen und Kunden von unseren Produkten überzeugen können“, so Marc Wieser.

Bis Ende 2018 werden über 20 neue Palmers-shops im CEE-Raum entstehen. Seit der Übernahme durch die neuen Eigentümer ist das Unternehmen auf klarem Erfolgskurs. Neben der Expansionsstrategie und neuen Kollektionen wurde auch die Digitalisierungsstrategie überarbeitet und dabei ein neuer Online-Shop und eine neue Social-Media-Strategie entwickelt, um den Kundinnen und Kunden noch besseren Service zu bieten.

Foto: Palmers, Lukas Lorenz

modelvita.com verwendet Cookies sowie Google Analytics und informiert Sie darüber. Durch Ihre Nutzung der Webseite gehen wir vom Einverständnis aus. Info & Deaktivieren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen