REDAKTIONInhalte oder Kooperation? redaktion@modelvita.com

Heidi Klums Management: „Die Knebelverträge sind eine Erfindung der Medien“

in
in

Das „GNTM“-Management „OneEins“, die Firma von Heidi Klums Vater Günther, räumt mit den Gerüchten um die knallharten Modelverträge auf. Im Interview mit dem Magazin „in“ (Ausgabe 24/11 ab morgen im Handel) wird klargestellt: „Das ist eine Erfindung der Medien. Den Mädchen kann doch nichts Besseres passieren, als bei ,GNTM‘ dabei gewesen zu sein“

Dass eine Teilnahme in der erfolgreichen Casting-Show einige Mädchen ins Unglück stürzt, weiß die Agentur zu widerlegen: „Alisar zum Beispiel war Verkäuferin in einer 6000-Seelen-Gemeinde in Österreich. Sie hat durch die Sendung und Heidi große Erfolge gefeiert.“ Auch die Magerwahn-Vorwürfe, die Klum (38) oft für ihre Kandidatinnen kassiert, weisen die Modelagenten von „OneEins“ zurück: „Vor allen Dingen muss sie gesund aussehen.“

Nur an einer internationalen Karriere für die „GNTM“-Gewinnerin beißt sich das Management momentan noch die Zähne aus: „Das ist besonders schwer und gelingt nur wenigen Models, wie Claudia Schiffer und Nadja Auermann, danach wird es schon sehr eng. Es ist die schwierigste Herausforderung, der wir uns immer wieder stellen.“

Foto/Web: in

modelvita.com verwendet Cookies sowie Google Analytics und informiert Sie darüber. Durch Ihre Nutzung der Webseite gehen wir vom Einverständnis aus. Info & Deaktivieren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen