REDAKTIONInhalte oder Kooperation? redaktion@modelvita.com

Kärntner Berge: Schnee, Frühling und Camping

Im Südwesten Kärntens, im Gailtal, liegt das international bekannte Skigebiet Nassfeld. Es führt bis Ostern viele Wintersportler in die Region sowie alle, die um diese Zeit auch ein Stück Frühling mit der Krokusblüte an den sonnigen Südhängen genießen wollen.

Ob vor oder nach Ostern: Campingfreunde finden sich zu diesen Zeiten gern im Gailtal ein, zum Beispiel auf dem Ganzjahresplatz Schluga Camping Hermagor. Praktisch: Während der Skisaison hält der Skibus quasi „vor der Haustüre“, und die Südhänge der Gailtaler Alpen liegen direkt gegenüber.

Je nach aktueller Witterung haben Urlauber die große Auswahl: Skispaß bis Ostern, Sonnenbad, kleine Radtour durchs Tal oder „abhängen“ im AlpinSPA des Platzes. Ein Hallenbad gehört ebenso dazu wie die Wellness-Oase: entschleunigen und der Alltagshektik einfach mal „Tschüss“ sagen. Der Eintritt ist inklusive. Das gilt in der Nebensaison auch für W-Lan.

Zu „Sparpreisen“ sollte man sich ohnehin informieren. Die gibt es zum Beispiel auch für Familien mit bis zu vier Kindern zwischen drei und unter 14 Jahren! Der Nachwuchs wird übrigens ebenfalls seinen Spaß im neuen, großen Kinderspieleland haben!

Natur und Berge in Kärnten
Auch nach der Skisaison wunderschön: Natur und Berge in Kärnten  (c) pixabay

Alles dabei
Bei Schluga-Camping ist auch sonst vieles vor Ort, vom Fernsehraum bis zu Behinderteneinrichtungen, vom Fitness-Studio bis zum Restaurant und vom Ski-Abstellraum bis zum beheizten Skischuh-Depot. Wer Lust dazu hat, macht Ausflüge in die Umgebung: Italien mit dem beliebten Markt in Tarvisio ist nah.

Kultur- und Geschichtsfreunde schauen sich die Museen in Möderndorf und in Kötschach-Mauthen an. „Vieles ist am Platz und für nahezu jeden etwas in der Umgebung“ sagt man sich bei den Schlugas, die nahezu Jahr für Jahr ihren Gästen wieder Neuerungen und Verbesserungen bieten, und das seit 1954!

Vor Ort mieten/ Infos im Web
Alle Annehmlichkeiten der Anlage lassen sich ebenfalls nutzen, wenn Wohnwagen oder Wohnmobil zu Hause bleiben sollen. Vor Ort gibt’s die Mietauswahl vom urigen Campingfass über Mobilheime de Luxe**** und die Viersterne-AlpinLodge bis zum Appartement. Klar, in allen Fällen ist es ratsam, sich frühzeitig zu freien Plätzen zu informieren.

Ob Anreise, Platzübersichten, Details zur Platzausstattung, zu Preisen und Sparpreisen und vieles mehr: Die Internetseiten von Schluga bieten recht umfassende Informationen und geben anhand von zig Fotos einen Einblick in Platz, Ausstattung und vieles mehr. Einfach mal anklicken: www.schluga.com.

Schluga-Camping, Mobilehomes, Apartments hat seinen Sitz in Hermagor-Pressegger See im Kärntner Gailtal. Betrieben werden der Ganzjahresplatz Schluga Camping Hermagor sowie – vom 10. Mai bis zum 20. September – der Platz Naturpark Schluga Seecamping, ca. 200 m vom Pressegger See entfernt. Außerdem gibt es Appartements de Luxe**** und zahlreiche weitere Einrichtungen.

Foto / Quelle: (c) pixabay / www.schluga.com

modelvita.com verwendet Cookies sowie Google Analytics und informiert Sie darüber. Durch Ihre Nutzung der Webseite gehen wir vom Einverständnis aus. Info & Deaktivieren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen