REDAKTIONInhalte oder Kooperation? redaktion@modelvita.com

Deutsche träumen heimlich von One-Night-Stands

Romance Report 2010
Romance Report 2010

Es gibt sie: Verführungen, denen wir einfach nicht widerstehen können. Das Extra-Stück Schokolade, das Buch, das man einfach nicht aus der Hand legen kann – oder die heimliche Affäre mit dem süßen Kollegen. Harlequin Enterprises, kanadischer Weltmarktführer für Romanserien und Gesellschafter des deutschen Liebesroman-Spezialisten Cora, hat jetzt das Thema „geheime Versuchungen“ in seinem internationalen Romance Report 2010 untersucht. Befragt wurden dafür Männer und Frauen in über 30 Ländern.

Und führe mich nicht in Versuchung…

Selten hat eine Befragung so tief in die Seele seiner Teilnehmer geblickt, wie der Romance Report 2010. Denn wenn es um die – wohlgemerkt geheimen – Wünsche von Männern und Frauen geht, kommt vieles zu Tage, was man bis dato vielleicht nur erahnen konnte. In der Rubrik „Liebesleben“ liefern dabei vor allem die Deutschen ein besonders deutliches Ergebnis: 93 Prozent der Männer und 75 Prozent der Frauen träumen demnach heimlich von One-Night-Stands.

Unsere schwedischen Nachbarn hingegen – nämlich 91 Prozent der Männer und 60 Prozent der Frauen – gaben an, Rollenspiele im Bett besonders reizvoll zu finden. Erstaunlich ist auch ein Umfrage-Ergebnis aus Kanada und Brasilien: In beiden Ländern gaben über die Hälfte der Männer an, sie würden gerne eine Affäre mit der besseren Hälfte eines Freundes anfangen.

Zeitlose Reize

Aber natürlich hat sich der Romance Report beim Thema „Verführung“ nicht nur allein auf das Liebesleben beschränkt. Auch der Alltag bietet jede Menge Reize. Und die verführen uns vor allem dazu, die Unwahrheit zu sagen – oder herauszufinden. So können 72 Prozent der schwedischen Männer und 60 Prozent der Frauen der Versuchung nicht widerstehen, die Sachen ihres Partners in dessen Abwesenheit nach Geheimnissen zu durchsuchen.

89 Prozent der japanischen Frauen hingegen, sehen sich regelmäßig dazu verführt, bei ihrem Alter zu lügen (und finden das zudem auch völlig in Ordnung). Und auch beim Thema „Selbstbetrug“ weist der Romance Report einige Zahlen auf, die sicher jeder gut nachvollziehen kann. So gaben 97 Prozent der Spanier und 95 Prozent der Engländer an, immer wieder versucht zu sein, beim Kalorienzählen während einer Diät zu schummeln.

Der Job – Quelle dunkler Versuchungen

Wer denkt, sein Job im Unternehmen sei vor allem durch Professionalität und Loyalität geprägt, dem sei laut Romance Report 2010 gesagt: Äußerlich vielleicht. Denn im Inneren der Arbeitnehmer brodelt es gewaltig. 40 Prozent der US-Amerikaner und Kanadier gaben nämlich an, dass sie sich heimlich den Misserfolg des erfolgreicheren Kollegen wünschen.

Auch das Thema Geld ist eine ständige Verführung: 66 Prozent der italienischen Frauen seien demnach ständig versucht, bei ihrer Spesenabrechnung zu schummeln. In den Niederlanden hingegen spielt ein anderes Thema im Job eine wichtige Rolle: 20 Prozent der Männer und immerhin 14 Prozent der Frauen finden Macht über andere Menschen verführerischer als Geld, Alkohol, Essen – oder Sex!

Der Romance Report 2010 ist als Download unter folgendem Link verfügbar: www.cora.de/romancereport2010

Quelle / Foto: Cora

modelvita.com verwendet Cookies sowie Google Analytics und informiert Sie darüber. Durch Ihre Nutzung der Webseite gehen wir vom Einverständnis aus. Info & Deaktivieren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen