Michi Kern setzt auf Good Sex mit fairen Kondomen

Botschafter der Lümmeltüten: Michi Kern

Liebe, Frieden und Balance – Michi Kern, der Gastro- und Yogaprofi wird Botschafter für die fairen Lümmeltüten von lebenslust in München.

Während Cosma Shiva Hagen in Hamburg für Fairtrade steht und Nina Queer in Berlin den Spaß vertritt, so geht es für Michi Kern ab November vor allem um Gelassenheit im zwischenmenschlichen Umgang.

Am Tresen seiner Kultdiskothek Pacha werden ab November auf Wunsch die Lümmeltüten zu Schampus oder Caipirinha gereicht.

Michi Kern ist ein Urgestein der Münchener Gastroszene und hat wohl überall dort die Finger drin, wo der Laden brummt. Er hat unter anderem das Pacha – früher Rosenheimer Straße, heute Maximiliansplatz – zu einem der beliebtesten Clubs gemacht.

Um sich zwischen all den Feiernden, Alkohol und sonstigen Substanzen nicht zu verlieren, hat der 42jährige vor einigen Jahren eine radikale Einstellungsänderung vollzogen: Yoga, vegane Ernährung und buddhistische Ruhe üben bei ausgedehnten Spaziergängen durch seine Stadt.

Mittlerweile betreibt er neben Cafes und Clubs auch drei Yogastudios in München und ist Mitherausgeber des Yoga Journal. „Good Sex ist das Ziel im Yoga, sagt meine Lehrerin. Und dieser Sex hat was mit Gleichberechtigung, Verantwortung und Aufmerksamkeit dafür zu tun, was man(n) und wie man(n) es macht. Mit den Lüm-meltüten haben in jedem Fall alle mehr Spaß“, so der Jivamukti-Yogi.

Die „Lümmeltüten“ der Kölner lebenslust GmbH sind fair gehandelt und nachhaltig hergestellt – einzigartig für Deutschland. Seit August 2009 werden die jährlich bei der „Lümmeltüten“ Produktion entstehenden 400 Tonnen CO2 außerdem durch Klimaschutzprojekte ausgeglichen.

Für die Aktion „Ambassador of Love“ werden in 20 deutschen Städten exklusive Kooperationen mit lokalen Szene-Bars realisiert. HIV-Aufklärung auf sympathische und lustvolle Weise am Ort des Geschehens. Zugunsten einer kleinen Spende für die jeweilig lokale AIDS Hilfe liegen die Lümmeltüten an der Bar für den Fall der Fälle parat, denn One-Night-Stands passieren naturge-mäß eher ungeplant.

Oliver Gothe von lebenslust: „Obwohl wir in Deutschland gute Aufklärungskampagnen hatten und haben, ist es manchmal schwierig, die Leute dort zu erreichen, wo es geschieht. Wir als Kondomhersteller wollen uns nicht in Drogeriemärkte, Apotheken oder Tankstellen zurückziehen, sondern da sein, wo es notwendig ist. Unkompliziert und im Rahmen der Aktion gerne auch mal kostenlos. Klar freuen wir uns, wenn die Lümmeltüten dann einen bleibenden Eindruck hinterlassen haben.“

Foto: Nadine Valencic / Web: www.lebenslust.com

modelvita.com verwendet Cookies sowie Google Analytics und informiert Sie darüber. Durch Ihre Nutzung der Webseite gehen wir vom Einverständnis aus. Info & Deaktivieren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen