Jede Menge Prominente beim KölnBall 2011

Scheckübergabe beim KölnBall 2010: Auch am Samstag setzt Gastgeberin Brigitte Christoph (M.) auf eine erfolgreiche Benefizgala.

Der KölnBall 2011, das Galaevent der Extraklasse für den guten Zweck, freut sich am Samstagabend auf zahlreiche Stars aus Showbiz und Society. Zu den Prominenten, die die KölnBall-Gastgeberin Brigitte Christoph im Maritim Hotel begrüßen wird, gehört u.a. Thomas Rath. Als Juror im ProSieben-Erfolgsformat „Germany’s Next Topmodel“ erlangte er auch außerhalb der internationalen Modeszene deutschlandweite Bekanntheit. Für zahlreiche Modelabel hat er bereits als Chefdesigner gearbeitet. Darüber hinaus stattet er in diesem Jahr Brigitte Christoph mit einem seiner Kleider aus. Was der Stardesigner ausgesucht hat, wird erst auf dem roten Teppich zu sehen sein. An der Seite von Thomas Rath am Ballabend: sein Ehemann Sandro Rath.

Stardesigner und Topmodel-Juror Thomas Rath stattet Brigitte Christoph mit Ballkleid aus. Frank Matthée, Sandra Owoc, Nico Schwanz, Kader Loth, Liz Baffoe, Tom Barcal u.a. auf dem roten Teppich im Maritim Hotel. Musikalische Stargäste: Vicky Leandros und Hugo Egon Balder auf der Showbühne. Für Blitzlichtgewitter beim Champagnerempfang werden außerdem viele Stars aus dem Fernsehen sorgen. Dazu gehören Weddingplanner Frank Matthée, VOX-Immobilienmaklerin Sandra Owoc, Schlagersänger und „Mr. Model of the World 2003“ Nico Schwanz, Prinz Maximilian Michael von Anhalt sowie Model und Moderatorin Kader Loth.

Auch zahlreiche Schauspieler sind am 15. Oktober beim Benefizevent in der Domstadt: Mit von der Partie ist Liz Baffoe, bekannt geworden durch ihre Rolle der „Mary“ aus der „Lindenstraße“. Michael Naseband ist im echten Leben Polizist, aber auch in der Sat.1-Scripted-Reality „K11“ als „Kommissar im Einsatz“ zu sehen. Tom Barcal spielte bereits in „Tatort“ und „Alarm für Cobra 11“. Den meisten ist er jedoch in seiner Rolle des „Marc ‚Keule‘ Schneider“ aus der RTL-Vorabendserie „Alles was zählt“ ein Begriff. Dirk Heinrichs gründete nicht nur die „Initiative Sprache gegen Gewalt e.V.“: Der gebürtige Leverkusener war von 2001 bis 2004 im RTL-Format „Die Sitte“ und zuletzt im Öko-Thriller des Kölner Privatsenders „Bermuda-Dreieck Nordsee“ zu sehen.

Die Showbühne im Maritim Hotel gehört am Abend Vicky Leandros und Hugo Egon Balder: Mehr als 55 Millionen verkaufte Tonträger und über 500 Longplay Veröffentlichungen – weltweit. So lesen sich Auszüge der Erfolgsbilanz der auf Korfu geborenen Sängerin. TV-Kultmoderator Hugo Egon Balder garantiert mit „Rudolf Rock & Die Schocker“ Entertainment pur. Für das stilechte musikalische Galaambiente hat der KölnBall in diesem Jahr das „J.J. Fetzer Band & Orchestra“ engagiert.

Unternehmer vom Wirtschaftsstandort Köln: Ebenfalls zu Gast sind Vertreter aus der Kölner Wirtschaft. Bernhard Mattes kommt nicht nur in seiner Funktion als Vorsitzender der Geschäftsführung der „Ford-Werke GmbH“, sondern auch als offizieller Partner des KölnBall 2011. Hauptpreis der großen Tombola: Ein eigens gestifteter neuer Ford Fiesta im Gesamtwert von über 17.000 Euro. Auch die in Köln ansässige „REWE Group“ unterstützt den Ball als offizieller Partner zum dritten Mal in Folge. Martin Brüning, Kommunikationschef des Konzerns, wird daher zu den Gästen zählen. Darüber hinaus freut sich die KölnBall-Initiatorin Brigitte Christoph auf Heribert Malchers, Intendant des „Hänneschen Theaters“ und den Bürgermeister der Stadt Köln Hans-Werner Bartsch.

Gesamterlös aus Galanacht und Tombola für das Rheinische Tumorzentrum: Zum Kreis der prominenten und zum Teil langjährigen KölnBall-Unterstützer gehören KölnBall-Patin Claudia Hessel von RTL West, Dr. h. c. Fritz Schramma und Romina Becks als Glücksbotin der Tombola. Der Gesamterlös geht auch in diesem Jahr an das Rheinische Tumorzentrum im Kinderkrankenhaus Amsterdamer Straße. Hier entwickeln Forschungsteams neuartige Therapien und Wirkstoffe im Kampf gegen den Krebs – ein entscheidender Beitrag, von dem erkrankte Kinder und Jugendliche in ganz Deutschland profitieren.

Über den KölnBall: Der KölnBall gehört seit seiner Gründung im Jahr 1987 fest zum Kreis der karitativen Erfolgsevents Deutschlands. Organisiert von einem ehrenamtlichen Team um die Kölnerin Brigitte Christoph zeigt das Galaevent der Extraklasse jedes Jahr, dass gesellschaftlicher Einsatz im Dienst der guten Sache wichtiger denn je ist. Oberstes Ziel aller Unterstützer, Sponsoren und Helfer: notleidenden Kindern zu helfen – schnell und bedingungslos. So hat der KölnBall seit seiner Gründung insgesamt mehr als 5 Millionen Euro an Spenden sammeln können, die ausschließlich für das Wohl von Kindern und Jugendlichen eingesetzt wurden. Zu den prominenten Schirmherren und Paten der Veranstaltung gehörten bereits Fritz Schramma, ehemaliger Oberbürgermeister der Stadt Köln, Frauke Ludowig, deutschlandweit bekannte Society-Reporterin des Privatsenders „RTL“, Claudia Hessel, Moderatorin der NRW-Ausgabe von „Guten Abend RTL“, der Handelskonzern REWE Group und das japanische Automobilunternehmen Toyota.

Foto/Quelle: Brigitte Christoph, Organisatorin, Nils Klute, Pressereferent

modelvita.com verwendet Cookies sowie Google Analytics und informiert Sie darüber. Durch Ihre Nutzung der Webseite gehen wir vom Einverständnis aus. Info & Deaktivieren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen