REDAKTIONInhalte oder Kooperation? redaktion@modelvita.com

Veronica Ferres als Geisha und Vamp

Während des exklusiven Foto-Shootings sprach die Schauspielerin über ihre Ängste
Veronica Ferres

Anlässlich ihres ARD-Filmes „Hafen der Düfte“, Sendetermin voraussichtlich am 7.12. um 20.15 Uhr, konnte Gala für die jetzt kommende Ausgabe Nr. 50/13, die ab morgen im Handel erhältlich ist, die beliebte Schauspielerin Veronica Ferres in extravaganten Stylings als Geisha, Vamp und exotische Schönheit inszenieren. Am Rande des Foto-Shootings sprach die Schauspielerin mit Gala über ihre Ängste, die sie als Darstellerin und Produzentin bei internationalen Filmen hat – den Krimi „Hafen der Düfte“ drehte sie in Hongkong und Malaysia.

„Bevor ich ein Projekt wie dieses angehe, denke ich kurz vorher immer: Oh Gott, hoffentlich geht das alles gut! Aber eine gesunde Portion Naivität schützt mich davor, dass ich mir zu viele Gedanken darüber mache, wie viele Risiken vielleicht damit verbunden sein könnten.“ Veronica Ferres setzt bei den Herausforderungen des Lebens aber auch auf Gottes Hilfe. „Ich bete mindestens einmal am Tag“, sagte sie Gala. „In unserer schnelllebigen Zeit liegt es ja zum Glück wieder im Trend, gläubig zu sein.“

Foto / Quelle: www.gala.de

modelvita.com verwendet Cookies sowie Google Analytics und informiert Sie darüber. Durch Ihre Nutzung der Webseite gehen wir vom Einverständnis aus. Info & Deaktivieren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen